Al-Quran Logo

Der Qurʾān ist Allahs, des Erhabenen, in arabischer Sprache offenbartes, nicht erschaffenes und durch Rezitation verehrtes Wort, das Allah Seinem Propheten Muhammad durch den Engel Gabriel offenbarte. Und so kann nicht irgendeine Übersetzung seiner Bedeutung „Qurʾān” genannt werden, wie genau die Übersetzung auch sein mag. Die hier angebotene Übersetzung seiner Bedeutungen in die deutsche Sprache stammt von ʿAbdullah Frank Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas.

Suche im Quran:
Surah (Kapitel) Nr.: Ayat (verse) Nr.:


previous chapter
Ta-Ha (Ṭā-Hā) 20
Anzahl Verse: 135   |  Angezeigt: 41-50
Klassifikation: mekkanisch | Reihenfolge: 45
next chapter

Wähle Seite: [ << Zurück ]  1 2 3 4   5  6 7 8 9 10 11 12 13 14[ Nächste >> ]

بِسْمِ اللَّهِ الرَّحْمَٰنِ الرَّحِيمِ

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen.


وَاصْطَنَعْتُكَ لِنَفْسِي (٤١)

Und Ich habe dich für Mich auserwählt. [20:41]



اذْهَبْ أَنتَ وَأَخُوكَ بِآيَاتِي وَلَا تَنِيَا فِي ذِكْرِي (٤٢)

Geh, du und dein Bruder, mit Meinen Zeichen, und laßt nicht nach in Meinem Gedenken. [20:42]



اذْهَبَا إِلَىٰ فِرْعَوْنَ إِنَّهُ طَغَىٰ (٤٣)

Geht zu Fir´aun, denn er lehnt sich auf. [20:43]



فَقُولَا لَهُ قَوْلًا لَّيِّنًا لَّعَلَّهُ يَتَذَكَّرُ أَوْ يَخْشَىٰ (٤٤)

Und so redet mit ihm in sanften Worten, auf dass er bedenken oder sich fürchten möge." [20:44]



قَالَا رَبَّنَا إِنَّنَا نَخَافُ أَن يَفْرُطَ عَلَيْنَا أَوْ أَن يَطْغَىٰ (٤٥)

Sie sagten: "Unser Herr, gewiß, wir fürchten, dass er übereilig gegen uns vorgeht oder dass er das Maß überschreitet." [20:45]



قَالَ لَا تَخَافَا ۖ إِنَّنِي مَعَكُمَا أَسْمَعُ وَأَرَىٰ (٤٦)

Er sagte: "Fürchtet euch nicht. Ich bin gewiß mit euch, Ich höre und Ich sehe (, was geschieht). [20:46]



فَأْتِيَاهُ فَقُولَا إِنَّا رَسُولَا رَبِّكَ فَأَرْسِلْ مَعَنَا بَنِي إِسْرَائِيلَ وَلَا تُعَذِّبْهُمْ ۖ قَدْ جِئْنَاكَ بِآيَةٍ مِّن رَّبِّكَ ۖ وَالسَّلَامُ عَلَىٰ مَنِ اتَّبَعَ الْهُدَىٰ (٤٧)

So kommt denn zu ihm und sagt: ,Wir beide sind Gesandte deines Herrn. Lasse die Kinder Israʾils mit uns gehen, und strafe sie nicht. Wir sind ja mit einem Zeichen von deinem Herrn zu dir gekommen. Und Friede sei auf demjenigen, der der Rechtleitung folgt. [20:47]



إِنَّا قَدْ أُوحِيَ إِلَيْنَا أَنَّ الْعَذَابَ عَلَىٰ مَن كَذَّبَ وَتَوَلَّىٰ (٤٨)

Uns ist ja (als Offenbarung) eingegeben worden, dass die Strafe denjenigen überkommt, der (die Botschaft) für Lüge erklärt und sich abkehrt´." [20:48]



قَالَ فَمَن رَّبُّكُمَا يَا مُوسَىٰ (٤٩)

Er sagte: "Wer ist denn euer beider Herr, o Musa?" [20:49]



قَالَ رَبُّنَا الَّذِي أَعْطَىٰ كُلَّ شَيْءٍ خَلْقَهُ ثُمَّ هَدَىٰ (٥٠)

Er sagte: "Unser Herr ist derjenige, der allem seine Natur gegeben und (es) hierauf rechtgeleitet hat." [20:50]


Wähle Seite: [ << Zurück ]  1 2 3 4   5  6 7 8 9 10 11 12 13 14[ Nächste >> ]

Al-Quran Component v3.4   |   © 2002 - 2018 by Idris Fakiri