Al-Quran Logo

Der Qurʾān ist Allahs, des Erhabenen, in arabischer Sprache offenbartes, nicht erschaffenes und durch Rezitation verehrtes Wort, das Allah Seinem Propheten Muhammad durch den Engel Gabriel offenbarte. Und so kann nicht irgendeine Übersetzung seiner Bedeutung „Qurʾān” genannt werden, wie genau die Übersetzung auch sein mag. Die hier angebotene Übersetzung seiner Bedeutungen in die deutsche Sprache stammt von ʿAbdullah Frank Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas.

Suche im Quran:
Surah (Kapitel) Nr.: Ayat (verse) Nr.:


previous chapter
Der Stern (an-Naǧm) 53
Anzahl Verse: 62   |  Angezeigt: 31-40
Klassifikation: mekkanisch | Reihenfolge: 23
next chapter

Wähle Seite: [ << Zurück ]  1 2 3   4  5 6 7[ Nächste >> ]

بِسْمِ اللَّهِ الرَّحْمَٰنِ الرَّحِيمِ

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen.


وَلِلَّهِ مَا فِي السَّمَاوَاتِ وَمَا فِي الْأَرْضِ لِيَجْزِيَ الَّذِينَ أَسَاءُوا بِمَا عَمِلُوا وَيَجْزِيَ الَّذِينَ أَحْسَنُوا بِالْحُسْنَى (٣١)

Allah gehört (alles), was in den Himmeln und was auf der Erde ist, auf dass Er denjenigen, die Böses tun, das vergelte, was sie tun, und dass Er denjenigen, die Gutes tun, mit dem (Allerbesten vergelte. [53:31]



الَّذِينَ يَجْتَنِبُونَ كَبَائِرَ الْإِثْمِ وَالْفَوَاحِشَ إِلَّا اللَّمَمَ ۚ إِنَّ رَبَّكَ وَاسِعُ الْمَغْفِرَةِ ۚ هُوَ أَعْلَمُ بِكُمْ إِذْ أَنشَأَكُم مِّنَ الْأَرْضِ وَإِذْ أَنتُمْ أَجِنَّةٌ فِي بُطُونِ أُمَّهَاتِكُمْ ۖ فَلَا تُزَكُّوا أَنفُسَكُمْ ۖ هُوَ أَعْلَمُ بِمَنِ اتَّقَىٰ (٣٢)

Diejenigen, die schwerwiegende Sünden und Abscheulichkeiten meiden, außer leichten Verfehlungen... Gewiss, dein Herr ist Allumfassend in (Seiner) Vergebung. Er weiß sehr wohl über euch Bescheid, als Er euch aus der Erde hervorgebracht hat und als ihr Keimlinge in den Leibern eurer Mütter gewesen seid. So erklärt nicht euch selbst für lauter. Er weiß sehr wohl, wer gottesfürchtig ist. [53:32]



أَفَرَأَيْتَ الَّذِي تَوَلَّىٰ (٣٣)

Was meinst du wohl zu demjenigen, der sich abkehrt [53:33]



وَأَعْطَىٰ قَلِيلًا وَأَكْدَىٰ (٣٤)

und (nur) wenig gibt und dann (ganz) aussetzt? [53:34]



أَعِندَهُ عِلْمُ الْغَيْبِ فَهُوَ يَرَىٰ (٣٥)

Besitzt er (etwa) Wissen über das Verborgene, dass er sehen könnte? [53:35]



أَمْ لَمْ يُنَبَّأْ بِمَا فِي صُحُفِ مُوسَىٰ (٣٦)

Oder wurde ihm nicht kundgetan, was auf den Blättern Musas steht [53:36]



وَإِبْرَاهِيمَ الَّذِي وَفَّىٰ (٣٧)

und Ibrahims, der (seine Pflichten) erfüllte? [53:37]



أَلَّا تَزِرُ وَازِرَةٌ وِزْرَ أُخْرَىٰ (٣٨)

(Nämlich,) dass keine lasttragende (Seele) die Last einer anderen auf sich nehmen wird [53:38]



وَأَن لَّيْسَ لِلْإِنسَانِ إِلَّا مَا سَعَىٰ (٣٩)

und dass es für den Menschen nichts anderes geben wird als das, worum er sich (selbst) bemüht, [53:39]



وَأَنَّ سَعْيَهُ سَوْفَ يُرَىٰ (٤٠)

dass sein Bemühen gesehen werden wird, [53:40]


Wähle Seite: [ << Zurück ]  1 2 3   4  5 6 7[ Nächste >> ]

Al-Quran Component v3.4   |   © 2002 - 2018 by Idris Fakiri