Der edle Qurʾān

Al-Quran Logo

Der Qurʾān ist Allahs, des Erhabenen, in arabischer Sprache offenbartes, nicht erschaffenes und durch Rezitation verehrtes Wort, das Allah Seinem Propheten Muhammad durch den Engel Gabriel offenbarte. Und so kann nicht irgendeine Übersetzung seiner Bedeutung „Qurʾān” genannt werden, wie genau die Übersetzung auch sein mag. Die hier angebotene Übersetzung seiner Bedeutungen in die deutsche Sprache stammt von ʿAbdullah Frank Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas.

Suche im Qurʾān:
Surah (Kapitel) Nr.: Ayah (Vers) Nr.:


previous chapter

Er blickte düster (ʿAbasa) 80

Anzahl Verse: 42   ||  Angezeigt: 21 - 30

Klassifikation: mekkanisch || Chronologische Anordnung: 24

next chapter


ثُمَّ أَمَاتَهُۥ فَأَقْبَرَهُۥ (٢١)

ṯumma ʾamātahū fa-ʾaqbarahū (80:21)

Hierauf läßt Er ihn sterben und bringt ihn dann ins Grab. (80:21)



ثُمَّ إِذَا شَآءَ أَنشَرَهُۥ (٢٢)

ṯumma ʾiḏā šāʾa ʾanšarahū (80:22)

Hierauf, wenn Er will, läßt Er ihn auferstehen. (80:22)



كَلَّا لَمَّا يَقْضِ مَآ أَمَرَهُۥ (٢٣)

kallā lammā yaqḍi mā ʾamarahū (80:23)

Keineswegs! Er hat noch nicht ausgeführt, was Er ihm befohlen hat. (80:23)



فَلْيَنظُرِ ٱلْإِنسَـٰنُ إِلَىٰ طَعَامِهِۦٓ (٢٤)

fa-l-yanẓuri l-ʾinsānu ʾilā ṭaʿāmihī (80:24)

So schaue der Mensch doch auf seine Nahrung: (80:24)



أَنَّا صَبَبْنَا ٱلْمَآءَ صَبًّا (٢٥)

ʾannā ṣababnă l-māʾa ṣabban (80:25)

Wir gießen ja Güsse von Wasser, (80:25)



ثُمَّ شَقَقْنَا ٱلْأَرْضَ شَقًّا (٢٦)

ṯumma šaqaqnă l-ʾarḍa šaqqan (80:26)

hierauf spalten Wir die Erde in Spalten auf (80:26)



فَأَنۢبَتْنَا فِيهَا حَبًّا (٢٧)

fa-ʾanbatnā fīhā ḥabban (80:27)

und lassen dann auf ihr Korn wachsen (80:27)



وَعِنَبًا وَقَضْبًا (٢٨)

wa-ʿinaban wa-qaḍban (80:28)

und Rebstöcke und Grünzeug (80:28)



وَزَيْتُونًا وَنَخْلاً (٢٩)

wa-zaytūnan wa-naḫlan (80:29)

und Ölbäume und Palmen (80:29)



وَحَدَآئِقَ غُلْبًا (٣٠)

wa-ḥadāʾiqa ġulban (80:30)

und Gärten mit dicken Bäumen (80:30)

  • ikhafa
  • ikhafa Meem Saakin
  • Qalqala
  • Qalb
  • Idghaam Meem Saakin
  • Idghaam mit Ghunna
  • Idghaam ohne Ghunna
  • Ghunna
Al-Quran Component v4.2   |   © 2002 - 2020 by Idris F.