Riyadhu s-Salihin Logo

Riyadhu s-Salihin (arabisch رياض الصالحين, DMG Riyāḍu ṣ-Ṣāliḥīn ‚Gärten der Tugendhaften‘) von Imam an-Nawawī (1233–1278) ist eine Sammlung von Hadithen (Aussagen und Lebensweisen des Propheten Muhammad, Allahs Segen und Heil auf ihm) und enthält insgesamt 1896 Hadithe, die in 372 Kapitel aufgeteilt sind.

Suche im Riyadhu s-Salihin:
Hadith-Nr.:
Anzahl der Ahadith: : 1   |   Angezeigt: : 1-1   |    Riyadhu s-Salihin Index


باب استحباب صوم ستة من أيام من شوال
Die Vorzüglichkeit, sechs Tage im Schauwal (10. Monat des islamischen Kalenders) zu fasten


عَنْ أَبي أَيوبِ رضِيَ اللَّه عَنْهُ ، أَنَّ رسول اللَّهِ صَلّى اللهُ عَلَيْهِ وسَلَّم قَالَ : « مَنْ صَامَ رَمَضانَ ثُمَّ أَتَبَعَهُ سِتًّا مِنْ شَوَّالٍ كانَ كصِيَامِ الدَّهْرِ » رواهُ مُسْلِمٌ .

[ رياض الصالحين ؛ رقم الحديث ١٢٥٤ ؛ رقم الكتاب ٩ ؛ رقم الباب ٢٢٨ ]


Abū Ayyūb, Allah habe Wohlgefallen an ihm, berichtete: Allahs Gesandter, Allah segne ihn und gebe ihm Heil, hat gesagt: „Wer den Ramaḍān über fastet und hierauf sechs Fastentage im Monat Šawwāl folgen lässt, ist wie jemand, der das ganze Jahr über fastet.1” (Überliefert bei Muslim)

[Riyadhu s-Salihin: Hadith-Nr. 1254, Buch 9, Kapitel 228]


1) Jede gute Tat wird zehnfach belohnt, das Fasten der 30 Tage des Monats Ramaḍān wird demnach belohnt, als ob man 300 Tage gefastet hätte; die 6 Tage Fasten im Monat Šawwāl werden wie 60 Tage belohnt; das macht zusammen 360 Tage und damit ein Jahr. [Ṣiddīqī]

Riyadhu s-Salihin Component v4.0   |   © 2002 - 2017 by Idris Fakiri