Sahih Al-Bukhari Logo

Sahīh al-Buchārī (arabisch صحيح البخاري, DMG Ṣaḥīḥ al-Buḫārī) von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī (gest. 870). Der korrekte Werktitel ist al-Dschāmiʿ as-sahīh / الجامع الصحيح / al-Ǧāmiʿ aṣ-ṣaḥīḥ / ‚Das umfassende Gesunde‘. Das Werk steht an erster Stelle der kanonischen sechs Hadith-Sammlungen und genießt bis heute im Islam höchste Wertschätzung. Hinsichtlich seiner Autorität steht es hier direkt hinter dem Koran.

Suche im Al-Buchari:
Hadith-Nr.:
Anzahl der Ahadith: : 13   |   Angezeigt: : 11-20   |    Al-Buchari Index


كِتَاب الْعِيدَيْنِ
Die beiden Feste (al-`Idayn)


Wähle Seite: [ << Zurück ]  1   2  

Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Jabir Ibn `Abdullah berichtete: „Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, stand am Festtag des Fastenbrechens (`Id al-Fitr) auf und fing erst mit dem Gebet an dann hielt er die Predigt. Als er diese beendet hatte, kam er herunter und begab sich zu den Frauen. Er ermahnte sie, während er sich auf die Hand von Bilal stützte, der seinerseits sein Gewand offenhielt, und die Frauen warfen ihre Almosen (Sadaqa) hinein. ...“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 13/Hadithnr. 978]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Jabir berichtete: „An einem Festtag, änderte der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, seinen Weg.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 13/Hadithnr. 986]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Ibn `Abbas berichtete: „Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, ging hinaus am Festtag des Fastenbrechens (`Id al-Fitr) und verrichtete (das Festgebet mit) zwei Rak`a. Davor und danach verrichtete er keine anderen Gebete, und bei ihm war Bilal.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 13/Hadithnr. 989]



Wähle Seite: [ << Zurück ]  1   2  
Sahīh al-Buchārī Component v3.0   |   © 2002 - 2018 by Idris F.