Sahih Al-Bukhari Logo

Sahīh al-Buchārī (arabisch صحيح البخاري, DMG Ṣaḥīḥ al-Buḫārī) von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī (gest. 870). Der korrekte Werktitel ist al-Dschāmiʿ as-sahīh / الجامع الصحيح / al-Ǧāmiʿ aṣ-ṣaḥīḥ / ‚Das umfassende Gesunde‘. Das Werk steht an erster Stelle der kanonischen sechs Hadith-Sammlungen und genießt bis heute im Islam höchste Wertschätzung. Hinsichtlich seiner Autorität steht es hier direkt hinter dem Koran.

Suche im Al-Buchari:
Hadith-Nr.:
Anzahl der Ahadith: : 37   |   Angezeigt: : 11-20   |    Al-Buchari Index


كِتَاب الدَّعَوَاتِ
Die Bittgebete (Da`awat)


Wähle Seite: [ << Zurück ]  1   2  3 4[ Nächste >> ]

Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Abu Huraira berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Wenn jemand von euch zu Bett gehen will, soll er vorher sein Bett (von Fremdkörpern) mit seinem Lendentuch befreien denn er weiß nicht, was sich darauf in seiner Abwesenheit gesetzt hat dann soll er anschließend sprechen: „In Deinem Namen, o mein Herr, lege ich meine Körperseite, und durch Dich hebe ich sie wieder hoch. Wenn Du meine Seele zurückbehältst, so erbarme Dich ihrer, und wenn Du sie wieder schickst, so bewahre sie (vor jedem übel), wie Du Deine rechtschaffenen Diener davor bewahrst.“ ...“ (Siehe ferner Hadith Nr. 7393)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 73/Hadithnr. 6320]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Unser Herr, Der Segensreiche und Erhabene, wendet Sich Gnädig in jeder Nacht unserem ersten Himmel zu, wenn das letzte Drittel der Nacht übrig bleibt, und spricht: „Wer ruft Mich an, damit Ich ihm entgegenkomme? Wer bittet Mich, damit Ich ihm gebe? Wer bittet Mich um Vergebung, damit Ich ihm vergebe?“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 73/Hadithnr. 6321]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


`Abdullah Ibn `Amr berichtete: „Abu Bakr As-Siddiq, Allahs Wohlgefallen auf ihm, sagte zum Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm: „Bringe mir ein Bittgebet bei, das ich in meinem Gebet sprechen kann!“ Der Prophet sagte: „Sprich: "O Allah mein Gott! Wahrlich, ich habe mir selbst vieles Unrecht zugefügt, und keiner ist da, der die Sünden vergibt, außer Dir so vergib mir und mache dies als eine bescherte Vergebung von Dir, und erbarme Dich meiner denn Du bist wahrlich Der Allvergebende, Der Allbarmherzige."“(Siehe Hadith Nr.7387 f.)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 73/Hadithnr. 6326]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Warid, Sklave des Al-Mughira Ibn Schu`ba berichtete: „Al-Mughira schrieb an Mu`awiya Ibn Abi Sufyan, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, nach der Beendigung jedes Gebets mit dem Taslim, folgendes zu sagen pflegte: „Es ist kein Gott da außer Allah Dem Einzigen, Der keinen Partner hat. Ihm gehört das Reich, und Ihm gebührt alles Lob, und Er ist über alle Dinge Mächtig. O Allah mein Gott, es gibt keinen, der das vorenthält, was Du gegeben hast, und es gibt keinen, der das gibt, was Du vorenthalten hast. Reichtum nützt dann nicht denn von Dir kommt der Reichtum.“ ...“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 73/Hadithnr. 6330]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Ibn Abi Aufa, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: „Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte, wenn jemand zu ihm eine Sadaqa überbrachte, zu sagen: „O Allah mein Gott, segne die Familie des Soundso.“ Und als mein Vater zu ihm kam, sagte er: „O Allah mein Gott, segne die Familie des Abi Aufa.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 73/Hadithnr. 6332]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Dscharir berichtete: „Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte zu mir: „Willst du mich nicht von dieser Chalasa erlösen?“ Diese Chalasa war eine Skulptur, die von den Menschen angebetet wurde, und wurde Al-Ka`ba Al-Yamaniyya (= die yemenitische Ka`ba) genannt. Ich sagte: „O Gesandter Allahs, ich bin ein Mann, der sich nicht auf dem Rücken des Pferdes halten kann!“ Darauf schlug er mit seiner Hand gegen meine Brust und sagte: „O Allah mein Gott, laß ihn halten, und laße ihn andere rechtführen und leite ihn recht.“ Danach zog ich in einer Schar von fünfzig Mann aus meinem Stamm Ahmas aus. ... Ich kam dort an und setzte sie in Brand. Anschließend kehrte ich zum Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, zurück und sagte: „O Gesandter Allahs! Bei Allah, ich bin nicht eher zu dir gekommen, als bis ich sie hinter mir wie ein räudiges Kamel ließ.“ Er sprach dafür ein Bittgebet für Ahmas und ihre Pferde.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 73/Hadithnr. 6333]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Anas berichtete: „Umm Sulaim sagte zum Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm: „Anas ist dein Diener!“ Er sagte: „O Allah mein Gott, vermehre seine Güter und seine Kinder und segne das, was Du ihm gegeben hast!“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 73/Hadithnr. 6334]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Wenn jemand von euch ein Bittgebet sprechen will, soll er um seine Angelegenheit mit Entschlossenheit bitten, und er soll nicht sagen: "O Allah mein Gott, wenn Du willst, gib mir" denn es gibt keinen, der Allah dazu nötigen kann.“ (Siehe Hadith Nr.6339)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 73/Hadithnr. 6338]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Keiner von euch soll sagen: "O Allah mein Gott, vergib mir, wenn Du willst, o Allah mein Gott, erbarme Dich meiner, wenn Du willst". Er soll sich für seine Sache entscheiden denn es gibt keinen, der Allah dazu nötigen kann.“ (Siehe Hadith Nr.6338)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 73/Hadithnr. 6339]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Abu Huraira berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Das Bittgebet eines jeden von euch wird erhört, wenn er es nicht voreilig aufgibt, indem er sagt: „Ich habe das Bittgebet gesprochen und es ist mir nicht erfüllt worden!“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 73/Hadithnr. 6340]



Wähle Seite: [ << Zurück ]  1   2  3 4[ Nächste >> ]
Sahīh al-Buchārī Component v3.0   |   © 2002 - 2018 by Idris F.