Sahih Muslim Logo

Das Sahīh Muslim (arabisch صحيح مسلم / ṣaḥīḥ Muslim) von Muslim ibn al-Haddschādsch (um 820 - 875) ist eine wichtige Hadith-Sammlung. Es gilt nach Sahīh al-Buchārī als das zuverlässigste Hadithbuch und ist eine der sechs kanonischen Hadith-Sammlungen. Ihr Kompilator war ein Schüler von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī. Das Sahīh Muslim „umfasst 7275 Hadithe, d.h. ohne Wiederholungen 4000“.

SUCHE:
HADITH-NR.:
Anzahl der Ahadith: : 3   |   Angezeigt: : 1-3   |    Sahih Muslim Index


كِتَاب الِاعْتِكَافِ
Das Buch über das Sich Zurückziehen (I`tikaf)


Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte sich an den letzten zehn Tagen des Ramadan zurückzuziehen.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 2002/Kapitel 15]



`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte an den (letzten) Tagen (des Ramadan) die Nacht mit Verrichten religiöser Übungen zu verbringen, seine Familie zu erwecken (zur Teilnahme daran), sich mit den religiösen Übungen intensiver zu beschäftigen und keinen Geschlechtsverkehr mit seinen Frauen zu haben.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 2008/Kapitel 15]



`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte sich an den letzten Tagen (des Ramadan) mit den religiösen Übungen weit intensiver als an den anderen Tagen zu beschäftigen.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 2009/Kapitel 15]


Sahīh Muslim Component v3.0   |   © 2002 - 2016 by Idris Fakiri