Sahih Muslim Logo

Das Sahīh Muslim (arabisch صحيح مسلم / ṣaḥīḥ Muslim) von Muslim ibn al-Haddschādsch (um 820 - 875) ist eine wichtige Hadith-Sammlung. Es gilt nach Sahīh al-Buchārī als das zuverlässigste Hadithbuch und ist eine der sechs kanonischen Hadith-Sammlungen. Ihr Kompilator war ein Schüler von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī. Das Sahīh Muslim „umfasst 7275 Hadithe, d.h. ohne Wiederholungen 4000“.

SUCHE:
HADITH-NR.:
Anzahl der Ahadith: : 56   |   Angezeigt: : 51-60   |    Sahih Muslim Index


كِتَاب الْإِمَارَةِ
Das Buch der Führerschaft


Wähle Seite: [ << ZURÜCK ]   1 2 3 4 5   6  

Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Immer wenn der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, Umm Haraam Bint Milhan besuchte, reichte sie ihm etwas zu essen. Umm Haraam war vorher die Frau von `Ubada Ibn-as-Samit. Eines Tages trat der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, bei ihr ein. Sie servierte ihm ein Gericht und rieb ihm den Kopf ab. Anschließend schlief der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, ein. Als er wieder aufwachte, lachte er. Da fragte sie ihn: Warum lachst du, o Gesandter Allahs? Er sagte: Einige Leute aus meiner Gemeinde erschienen mir im Traum. Sie waren auf einem Feldzug für die Sache Allahs, inmitten dieses gewaltigen Meeres saßen sie wie Könige auf ihren Thronen. Sie sagte: O Gesandter Allahs, rufe Allah für mich an, dass Er mich zu einer Teilnehmerin an diesem Feldzug macht! So rief er Allah für sie an und schlief wieder ein. Als er aufwachte, lachte er wieder. Sie fragte: Warum lachst du, o Gesandter Allahs? Er erwiderte: Einige Leute aus meiner Gemeinde erschienen mir im Traum als Kämpfer für die Sache Allahs. Und er erzählte dasselbe wie nach seinem ersten Traum. Sie sagte: O Gesandter Allahs, bitte doch Allah, dass Er mich zu einer Teilnehmerin an diesem Feldzug macht! Er entgegnete: Du wirst unter den ersten Glaubenskämpfern sein. Zur Zeit von Mu`awiya nahm Umm Haraam Bint Milhan an einem Feldzug teil, der zu Schiff unternommen war. Nachdem sie wieder ans Land gegangen war, stürzte sie von ihrem Reittier und starb.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 3535/Kapitel 33]



Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Während ein Mann einen Weg entlang ging, sah er einen Dornzweig auf der Gehstrecke liegen; er räumte ihn aus dem Weg und für diese Tat dankte ihm Allah in der Weise, dass Er ihm dafür (seine Sünden) vergab. Die Märtyrer sind fünf: einer, der an einer Pest stirbt; einer, der durch eine Bauchverletzung stirbt; einer, der ertrinkt; einer, der unter dem Steinschutt umkommt und einer, der im Kampf auf dem Wege Allahs getötet wird.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 3538/Kapitel 33]



Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Der Tod durch Pest ist ein Martyrium für jeden Muslim!

[Sahih Muslim, Hadithnr. 3540/Kapitel 33]



Al-Mughira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Ich hörte den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagen: Von meinen Anhängern wird es eine Gruppe geben, die siegreich über die Leute bleibt, bis über sie der Befehl Allahs kommt, während sie immer noch siegreich sind.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 3545/Kapitel 33]



Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Das Reisen ist eine Qual! Es raubt einem den Schlaf und den Appetit auf Essen und Trinken. Wer den Zweck seiner Reise erreicht hat, sollte schleunigst nach Hause zurückkehren!

[Sahih Muslim, Hadithnr. 3554/Kapitel 33]



Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte an die Tür bei seiner Familie nachts nicht zu klopfen. Er pflegte aber frühmorgens oder abends zu ihnen zu kommen.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 3555/Kapitel 33]



Wähle Seite: [ << ZURÜCK ]   1 2 3 4 5   6  
Sahīh Muslim Component v3.0   |   © 2002 - 2018 by Idris F.