Sahih Muslim Logo

Das Sahīh Muslim (arabisch صحيح مسلم / ṣaḥīḥ Muslim) von Muslim ibn al-Haddschādsch (um 820 - 875) ist eine wichtige Hadith-Sammlung. Es gilt nach Sahīh al-Buchārī als das zuverlässigste Hadithbuch und ist eine der sechs kanonischen Hadith-Sammlungen. Ihr Kompilator war ein Schüler von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī. Das Sahīh Muslim „umfasst 7275 Hadithe, d.h. ohne Wiederholungen 4000“.

SUCHE:
HADITH-NR.:
Anzahl der Ahadith: : 56   |   Angezeigt: : 21-30   |    Sahih Muslim Index


كِتَاب الْفَضَائِلِ
Das Buch der Vorzüglichkeiten


Wähle Seite: [ << ZURÜCK ]   1 2   3  4 5 6    [ NÄCHSTE >> ]

Dschabir Ibn `Abdullah, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, wurde niemals um etwas gebeten und worauf er „nein“ sagte!

[Sahih Muslim, Hadithnr. 4274/Kapitel 43]



Dschabir Ibn `Abdullah, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Wenn ich das Geld aus Bahrain bekomme, gebe ich dir soundso viel.“ Er reichte dabei beide Hände, als ob er damit schöpfen würde. Doch bevor ihn das Geld aus Bahrain erreichte, starb der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm. Als das Geld eintraf, verkündete (der Kalif) Abu Bakr, dass jeder, dem der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, etwas zu zahlen versprochen hatte oder dem er etwas schulde, kommen solle. Also ging ich zu ihm und sagte, dass der Prophet mir sagte: „Wenn ich das Geld aus Bahrain bekomme, gebe ich dir soundso viel.“ Abu Bakr nahm daraufhin mit beiden Händen von dem Geld und gab es mir und befahl mir, das Geld zu zählen. Als ich es zählte, waren es 500. Da sagte er mir: „Nimm noch zweimal so viel.“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 4278/Kapitel 43]



Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Heute in der Nacht ist mir ein Junge geboren, das ich nach dem Namen meines Vaters Ibrahim nannte.“ Er schickte das Kind zu seiner Pflegemutter Umm-Saif, der Frau eines Schmieds namens Abu-Saif. Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, ging später zum Schmied und ich folgte ihm, bis wir das Haus von Abu-Saif erreichten. Dabei fachte er das Feuer mit dem Blasebalg an, und das Haus war voll Rauch. So eilte ich mich ein bisschen vor dem Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, und sagte Abu-Saif: „Höre auf anzufachen, denn der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, kommt gleich.“ So hörte er auf. Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, ließ das Kind zu sich bringen, umarmte es und sprach, was er nach dem Willen Allahs zu sprechen vermag. Anas berichtete weiter: Ich sah das Kind auf dem Arm des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, seine letzten Atemzüge aufgebend. Da begannen die Tränen des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, zu fließen und er sagte: „Wahrlich, das Auge tränt, das Herz trauert und wir sprechen nur Worte, die unserem Herrn wohlgefällig sind. O Ibrahim, wir sind wahrlich bei deinem Abschied von Traurigkeit erfüllt.“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 4279/Kapitel 43]



`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete:
Einige Wüstenaraber kamen zum Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm. Sie fragten: „Küsst ihr (Muslime) eure Knaben?“ Die Muslime erwiderten: „Ja!“ Die Wüstenaraber sagten: „Wir aber küssen unsere nicht!“ Da sagte der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm: „Ich kann euch nicht helfen, wenn Allah euch die Barmherzigkeit entrissen hat.“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 4281/Kapitel 43]



Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Al- Aqra` Ibn Habis sah den Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, Al-Hasan (sein Enkelkind) küssen. Da sagte er: „Ich habe zehn Kinder aber niemals habe ich eines von ihnen geküsst!“ Da sagte der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm: „Wer nicht barmherzig ist, der findet auch kein Erbarmen.“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 4282/Kapitel 43]



Dscharir Ibn `Abdullah, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Wer sich anderer nicht erbarmt, der wird auch kein Erbarmen von Allah, dem Allmächtigen und Hocherhabenen, finden!“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 4283/Kapitel 43]



Abu Sa`id Al-Khudry, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, war gewöhnlich schamhafter als eine Jungefrau in ihrem Gemach. Und wenn ihm etwas zuwider war, konnten wir es an seinem Gesicht ablesen.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 4284/Kapitel 43]



Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Als der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, auf Reisen war, hatte er einen schwarzen Diener namens Angascha bei ihm, der mit seiner schönen Stimme melodische Gedichte besang, um den Marsch zu beschleunigen. Da sagte der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm: „Du Angascha, gehe dabei sanft um, damit du die gläsernen Gefäße nicht zerbrichst!“ Der Prophet meinte die Schwäche der Frauen.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 4287/Kapitel 43]



`A´ischa, Gattin des Propheten, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete:
Es geschah niemals, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten hatte, ohne dass er sich für die leichtere Seite entschied, solange sie nicht sündhaft war. Handelte es sich um eine sündhafte Angelegenheit, so war er unter allen Menschen der Entfernteste davon. Und der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, hat niemals eine Rache aus persönlichen Motiven vorgenommen, es sei denn, es handelte sich um die Rechte Allahs, des Allmächtigen und Hocherhabenen.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 4294/Kapitel 43]



Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Umm Sulaim pflegte, einen Teppich aus Leder auszustrecken, damit der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, darauf seinen Mittagsschlaf verrichten konnte. Er schwitzte stark. Sie pflegte aber seinen Schweiß auf ihre Parfümflaschen zu ziehen. Einmal fragte sie der Prophet: „O Umm Sulaim, was ist das?“ Sie erwiderte: „Das ist dein Schweiß, mit dem ich mein Parfüm mische.“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 4302/Kapitel 43]



Wähle Seite: [ << ZURÜCK ]   1 2   3  4 5 6    [ NÄCHSTE >> ]
Sahīh Muslim Component v3.0   |   © 2002 - 2018 by Idris Fakiri