Sahih Muslim Logo

Das Sahīh Muslim (arabisch صحيح مسلم / ṣaḥīḥ Muslim) von Muslim ibn al-Haddschādsch (um 820 - 875) ist eine wichtige Hadith-Sammlung. Es gilt nach Sahīh al-Buchārī als das zuverlässigste Hadithbuch und ist eine der sechs kanonischen Hadith-Sammlungen. Ihr Kompilator war ein Schüler von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī. Das Sahīh Muslim „umfasst 7275 Hadithe, d.h. ohne Wiederholungen 4000“.

SUCHE:
HADITH-NR.:
Anzahl der Ahadith: : 19   |   Angezeigt: : 11-20   |    Sahih Muslim Index


كِتَاب الْجُمُعَةِ
Das Buch des Freitagsgebets


Wähle Seite: [ << ZURÜCK ]   1   2  

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Wir sind die letzten (in der Offenbarung), aber die ersten am Tage der Auferstehung; nur jede Ummah (Gemeinschaft) (Juden und Christen) erhielt ihr Buch vor uns, und wir erhielten unser Buch in einem späteren Zeitpunkt. Dieser ist dann der Tag (Freitag), den uns Allah vorgeschrieben hat. Da gab Allah uns die Rechtleitung, und die Menschen sind unsere Nachfolger: Die Juden morgen (Samstag) und die Christen übermorgen (Sonntag).

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1412/Kapitel 8]



Sahl, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Wir hielten den Mittagsschlaf und nahmen das Mittagessen erst nach der Verrichtung des Freitagsgebets ein.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1422/Kapitel 8]



Salama Ibnal Akwa`, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Wir pflegten das Freitagsgebet mit dem Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, zu verrichten, wenn die Sonne den Meridian durchläuft. Danach kehrten wir zurück und suchten dabei den Schatten des Nachmittags.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1423/Kapitel 8]



Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte am Freitag im Stehen zu predigen, alsdann sich hinzusetzen, dann wieder aufzustehen, wie sie (die Muslime) heutzutage tun.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1425/Kapitel 8]



Dschabir Ibn `Abdullah, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: Während der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, die Predigt am Freitag aufstehend hielt, traf eine Kamelkarawane aus Asch-Scham (Syrien) ein. Die meisten Leute beschäftigten sich sehr damit, daß am Ende nur zwölf Männer mit dem Propheten blieben. Daraufhin wurde folgender Koranvers offenbart, der um Freitag geht: Doch wenn sie eine Handlungsware oder ein Spiel sehen, dann brechen sie sogleich dazu auf und lassen dich stehen [Quran 62:11]

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1428/Kapitel 8]



Der Hadith von Ya`la Ibn Umayya, Allahs Wohlgefallen auf ihm: Safwaan Ibn Ya`la berichtete von seinem Vater, dass er (sein Vater) den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, den folgenden Vers auf der Kanzel rezitieren hörte: Und sie werden rufen: "O Malik, lass deinen Herrn ein Ende mit uns machen!" Er wird sprechen: "Ihr müsst bleiben." [Quran 43:77]

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1439/Kapitel 8]



Dschabir Ibn `Abdullah, Allah Wohlgefallen auf beiden, berichtete: Ein Mann trat (in die Moschee) ein, während der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, seine Predigt zum Freitag hielt. Der Prophet sagte zu ihm: Du Soundso, hast du gebetet? Als der Mann dies verneinte, sagte der Prophet: Steh auf und verrichte die (zwei) Rak`a!

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1444/Kapitel 8]



Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte bei der Morgendämmerung des Freitags die Sure (Al-Sadschda), die mit dem folgenden Vers beginnt: (Alif Laam Mim. Die Offenbarung des Buches stammt ohne Zweifel vom Herrn der Welten), und die Sure (Al-Insan), die mit dem folgenden Vers beginnt: (Gab es nicht für den Menschen eine Zeit, da er nichts Nennenswertes war?), zu rezitieren.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1455/Kapitel 8]



Der Hadith von `Abdullah Ibn Mas`ud, Allahs Wohlgefallen auf ihm: Wenn er (`Abdullah) das Freitagsgebet verrichtete, ging er nach Hause und verrichtete dort ein Gebet mit zwei Rak`a. Er sagte, daß der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, es zu machen pflegte.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1460/Kapitel 8]



Wähle Seite: [ << ZURÜCK ]   1   2  
Sahīh Muslim Component v3.0   |   © 2002 - 2018 by Idris F.