Al-Quran Logo

Der Qurʾān ist Allahs, des Erhabenen, in arabischer Sprache offenbartes, nicht erschaffenes und durch Rezitation verehrtes Wort, das Allah Seinem Propheten Muhammad durch den Engel Gabriel offenbarte. Und so kann nicht irgendeine Übersetzung seiner Bedeutung „Qurʾān” genannt werden, wie genau die Übersetzung auch sein mag. Die hier angebotene Übersetzung seiner Bedeutungen in die deutsche Sprache stammt von ʿAbdullah Frank Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas.

Suche im Quran:
Surah (Kapitel) Nr.: Ayat (verse) Nr.:


previous chapter
Die sich Reihenden (aṣ-Ṣāffāt) 37
Anzahl Verse: 182   |  Angezeigt: 101-110
Klassifikation: mekkanisch | Reihenfolge: 56
next chapter

Wähle Seite: [ << Zurück ]  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10   11  12 13 14 15 16 17 18 19[ Nächste >> ]

بِسْمِ اللَّهِ الرَّحْمَٰنِ الرَّحِيمِ

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen.


فَبَشَّرْنَاهُ بِغُلَامٍ حَلِيمٍ (١٠١)

Da verkündeten Wir ihm einen nachsichtigen Jungen. [37:101]



فَلَمَّا بَلَغَ مَعَهُ السَّعْيَ قَالَ يَا بُنَيَّ إِنِّي أَرَىٰ فِي الْمَنَامِ أَنِّي أَذْبَحُكَ فَانظُرْ مَاذَا تَرَىٰ ۚ قَالَ يَا أَبَتِ افْعَلْ مَا تُؤْمَرُ ۖ سَتَجِدُنِي إِن شَاءَ اللَّهُ مِنَ الصَّابِرِينَ (١٠٢)

Als dieser das Alter erreichte, dass er mit ihm laufen konnte, sagte er: "O mein lieber Sohn, ich sehe im Schlaf, dass ich dich schlachte. Schau jetzt, was du (dazu) meinst." Er sagte: "O mein lieber Vater, tu, was dir befohlen wird. Du wirst mich, wenn Allah will, als einen der Standhaften finden." [37:102]



فَلَمَّا أَسْلَمَا وَتَلَّهُ لِلْجَبِينِ (١٠٣)

Als sie sich beide ergeben gezeigt hatten und er ihn auf die Seite der Stirn niedergeworfen hatte, [37:103]



وَنَادَيْنَاهُ أَن يَا إِبْرَاهِيمُ (١٠٤)

riefen Wir ihm zu: "O Ibrahim, [37:104]



قَدْ صَدَّقْتَ الرُّؤْيَا ۚ إِنَّا كَذَٰلِكَ نَجْزِي الْمُحْسِنِينَ (١٠٥)

du hast das Traumgesicht bereits wahr gemacht." Gewiss, so vergelten Wir den Gutes Tuenden. [37:105]



إِنَّ هَٰذَا لَهُوَ الْبَلَاءُ الْمُبِينُ (١٠٦)

Das ist wahrlich die deutliche Prüfung. [37:106]



وَفَدَيْنَاهُ بِذِبْحٍ عَظِيمٍ (١٠٧)

Und Wir lösten ihn mit einem großartigen Schlachtopfer aus. [37:107]



وَتَرَكْنَا عَلَيْهِ فِي الْآخِرِينَ (١٠٨)

Und Wir ließen für ihn (den Ruf) unter den späteren (Geschlechtern lauten): [37:108]



سَلَامٌ عَلَىٰ إِبْرَاهِيمَ (١٠٩)

"Friede sei auf Ibrahim!" [37:109]



كَذَٰلِكَ نَجْزِي الْمُحْسِنِينَ (١١٠)

So vergelten Wir den Gutes Tuenden. [37:110]


Wähle Seite: [ << Zurück ]  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10   11  12 13 14 15 16 17 18 19[ Nächste >> ]

Al-Quran Component v3.4   |   © 2002 - 2018 by Idris Fakiri