Al-Quran Logo

Der Qurʾān ist Allahs, des Erhabenen, in arabischer Sprache offenbartes, nicht erschaffenes und durch Rezitation verehrtes Wort, das Allah Seinem Propheten Muhammad durch den Engel Gabriel offenbarte. Und so kann nicht irgendeine Übersetzung seiner Bedeutung „Qurʾān” genannt werden, wie genau die Übersetzung auch sein mag. Die hier angebotene Übersetzung seiner Bedeutungen in die deutsche Sprache stammt von ʿAbdullah Frank Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas.

Suche im Quran:
Surah (Kapitel) Nr.: Ayat (verse) Nr.:


previous chapter
Die Morgendämmerung (al-Faǧr) 89
Anzahl Verse: 30   |  Angezeigt: 11-20
Klassifikation: mekkanisch | Reihenfolge: 10
next chapter

Wähle Seite: [ << Zurück ]  1   2  3[ Nächste >> ]

بِسْمِ اللَّهِ الرَّحْمَٰنِ الرَّحِيمِ

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen.


الَّذِينَ طَغَوْا فِي الْبِلَادِ (١١)

die (sie alle) das Maß (an Frevel) in den Landstrichen überschritten [89:11]



فَأَكْثَرُوا فِيهَا الْفَسَادَ (١٢)

und darin viel Unheil stifteten? [89:12]



فَصَبَّ عَلَيْهِمْ رَبُّكَ سَوْطَ عَذَابٍ (١٣)

Da schüttete dein Herr auf sie eine Geißel von Strafe aus. [89:13]



إِنَّ رَبَّكَ لَبِالْمِرْصَادِ (١٤)

Gewiss, dein Herr wartet ja (auf sie). [89:14]



فَأَمَّا الْإِنسَانُ إِذَا مَا ابْتَلَاهُ رَبُّهُ فَأَكْرَمَهُ وَنَعَّمَهُ فَيَقُولُ رَبِّي أَكْرَمَنِ (١٥)

Was nun den Menschen angeht, wenn sein Herr ihn prüft und ihn da(bei) freigebig behandelt und ihm ein wonnevolles Leben verschafft, so sagt er: "Mein Herr behandelt mich freigebig." [89:15]



وَأَمَّا إِذَا مَا ابْتَلَاهُ فَقَدَرَ عَلَيْهِ رِزْقَهُ فَيَقُولُ رَبِّي أَهَانَنِ (١٦)

Was (ihn) aber angeht, wenn Er ihn prüft und ihm da(bei) seine Versorgung bemißt, so sagt er: "Mein Herr setzt mich der Schmach aus." [89:16]



كَلَّا ۖ بَل لَّا تُكْرِمُونَ الْيَتِيمَ (١٧)

Keineswegs! Vielmehr behandelt ihr die Waise nicht freigebig [89:17]



وَلَا تَحَاضُّونَ عَلَىٰ طَعَامِ الْمِسْكِينِ (١٨)

und haltet euch nicht gegenseitig zur Speisung des Armen an. [89:18]



وَتَأْكُلُونَ التُّرَاثَ أَكْلًا لَّمًّا (١٩)

Und ihr verzehrt das Erbe, ja ihr verzehrt es ganz und gar. [89:19]



وَتُحِبُّونَ الْمَالَ حُبًّا جَمًّا (٢٠)

Und ihr liebt den Besitz, ja ihr liebt ihn voll und ganz. [89:20]


Wähle Seite: [ << Zurück ]  1   2  3[ Nächste >> ]

Al-Quran Component v4.0   |   © 2002 - 2018 by Idris F.