Der edle Qurʾān

Al-Quran Logo

Der Qurʾān ist Allahs, des Erhabenen, in arabischer Sprache offenbartes, nicht erschaffenes und durch Rezitation verehrtes Wort, das Allah Seinem Propheten Muhammad durch den Engel Gabriel offenbarte. Und so kann nicht irgendeine Übersetzung seiner Bedeutung „Qurʾān” genannt werden, wie genau die Übersetzung auch sein mag. Die hier angebotene Übersetzung seiner Bedeutungen in die deutsche Sprache stammt von ʿAbdullah Frank Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas.

Suche im Qurʾān:
Surah (Kapitel) Nr.: Ayah (Vers) Nr.:


previous chapter

Die Hilfeleistung (al-Māʿūn) 107

Anzahl Verse: 7   ||  Angezeigt: 1 - 10

Klassifikation: mekkanisch || Chronologische Anordnung: 17

next chapter

بِسْمِ ٱللَّهِ ٱلرَّحْمَـٰنِ ٱلرَّحِيمِ

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen.


أَرَءَيْتَ ٱلَّذِى يُكَذِّبُ بِٱلدِّينِ (١)

ʾa-raʾayta llaḏī yukaḏḏibu bi-d-dīni (107:1)

Siehst du (nicht) denjenigen, der das Gericht für Lüge erklärt? (107:1)



فَذَٲلِكَ ٱلَّذِى يَدُعُّ ٱلْيَتِيمَ (٢)

fa-ḏālika llaḏī yaduʿʿu l-yatīma (107:2)

Das ist derjenige, der die Waise zurückstößt (107:2)



وَلَا يَحُضُّ عَلَىٰ طَعَامِ ٱلْمِسْكِينِ (٣)

wa-lā yaḥuḍḍu ʿalā ṭaʿāmi l-miskīni (107:3)

und nicht zur Speisung des Armen anhält. (107:3)



فَوَيْلٌ لِّلْمُصَلِّينَ (٤)

fa-waylun li-l-muṣallīna (107:4)

Wehe nun den Betenden, (107:4)



ٱلَّذِينَ هُمْ عَن صَلَاتِهِمْ سَاهُونَ (٥)

allaḏīna hum ʿan ṣalātihim sāhūna (107:5)

denjenigen, die auf ihre Gebete nicht achten, (107:5)



ٱلَّذِينَ هُمْ يُرَآءُونَ (٦)

allaḏīna hum yurāʾūna (107:6)

denjenigen, die dabei (nur) gesehen werden wollen; (107:6)



وَيَمْنَعُونَ ٱلْمَاعُونَ (٧)

wa-yamnaʿūna l-māʿūna (107:7)

und die Hilfeleistung verweigern! (107:7)

  • ikhafa
  • ikhafa Meem Saakin
  • Qalqala
  • Qalb
  • Idghaam Meem Saakin
  • Idghaam mit Ghunna
  • Idghaam ohne Ghunna
  • Ghunna
Al-Quran Component v4.2   |   © 2002 - 2020 by Idris F.