Der edle Qurʾān

Al-Quran Logo

Der Qurʾān ist Allahs, des Erhabenen, in arabischer Sprache offenbartes, nicht erschaffenes und durch Rezitation verehrtes Wort, das Allah Seinem Propheten Muhammad durch den Engel Gabriel offenbarte. Und so kann nicht irgendeine Übersetzung seiner Bedeutung „Qurʾān” genannt werden, wie genau die Übersetzung auch sein mag. Die hier angebotene Übersetzung seiner Bedeutungen in die deutsche Sprache stammt von ʿAbdullah Frank Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas.

Suche im Qurʾān:
Surah (Kapitel) Nr.: Ayah (Vers) Nr.:


previous chapter

Die eintreffen wird (al-Wāqiʿa) 56

Anzahl Verse: 96   ||  Angezeigt: 81 - 90

Klassifikation: mekkanisch || Chronologische Anordnung: 46

next chapter


أَفَبِهَـٰذَا ٱلْحَدِيثِ أَنتُم مُّدْهِنُونَ (٨١)

ʾa-fa-bi-hāḏă l-ḥadīṯi ʾantum mudhinūna (56:81)

Wollt ihr denn über diese Aussage nur schön reden (56:81)



وَتَجْعَلُونَ رِزْقَكُمْ أَنَّكُمْ تُكَذِّبُونَ (٨٢)

wa-taǧʿalūna rizqakum ʾannakum tukaḏḏibūna (56:82)

und (als Dankbarkeit) für eure Versorgung soll euer Ableugnen sein? (56:82)



فَلَوْلَآ إِذَا بَلَغَتِ ٱلْحُلْقُومَ (٨٣)

fa-law-lā ʾiḏā balaġati l-ḥulqūma (56:83)

Wenn sie die Kehle erreicht, (56:83)



وَأَنتُمْ حِينَئِذٍ تَنظُرُونَ (٨٤)

wa-ʾantum ḥīnaʾiḏin tanẓurūna (56:84)

während ihr dabei zuschaut (56:84)



وَنَحْنُ أَقْرَبُ إِلَيْهِ مِنكُمْ وَلَـٰكِن لَّا تُبْصِرُونَ (٨٥)

wa-naḥnu ʾaqrabu ʾilayhi minkum wa-lākin lā tubṣirūna (56:85)

und Wir ihm näher sind als ihr - aber ihr könnt es nicht sehen -, (56:85)



فَلَوْلَآ إِن كُنتُمْ غَيْرَ مَدِينِينَ (٨٦)

fa-law-lā ʾin kuntum ġayra madīnīna (56:86)

könntet ihr dann, wenn ihr doch nicht vor Gericht gestellt werden sollt (, wie ihr behauptet), (56:86)



تَرْجِعُونَهَآ إِن كُنتُمْ صَـٰدِقِينَ (٨٧)

tarǧiʿūnahā ʾin kuntum ṣādiqīna (56:87)

sie zurückbringen, wenn ihr wahrhaftig seid? (56:87)



فَأَمَّآ إِن كَانَ مِنَ ٱلْمُقَرَّبِينَ (٨٨)

fa-ʾammā ʾin kāna mina l-muqarrabīna (56:88)

Wenn er nun zu den (Allah) Nahegestellten gehört, (56:88)



فَرَوْحٌ وَرَيْحَانٌ وَجَنَّتُ نَعِيمٍ (٨٩)

fa-rawḥun wa-rayḥānun wa-ǧannatu naʿīmin (56:89)

dann (wird es für ihn) Ruhe, duftende Pflanzen und einen Garten der Wonne (geben). (56:89)



وَأَمَّآ إِن كَانَ مِنْ أَصْحَـٰبِ ٱلْيَمِينِ (٩٠)

wa-ʾammā ʾin kāna min ʾaṣḥābi l-yamīni (56:90)

Und wenn er nun zu den Gefährten der rechten Seite gehört, (56:90)

  • ikhafa
  • ikhafa Meem Saakin
  • Qalqala
  • Qalb
  • Idghaam Meem Saakin
  • Idghaam mit Ghunna
  • Idghaam ohne Ghunna
  • Ghunna
Al-Quran Component v4.2   |   © 2002 - 2020 by Idris F.