Der edle Qurʾān

Al-Quran Logo

Der Qurʾān ist Allahs, des Erhabenen, in arabischer Sprache offenbartes, nicht erschaffenes und durch Rezitation verehrtes Wort, das Allah Seinem Propheten Muhammad durch den Engel Gabriel offenbarte. Und so kann nicht irgendeine Übersetzung seiner Bedeutung „Qurʾān” genannt werden, wie genau die Übersetzung auch sein mag. Die hier angebotene Übersetzung seiner Bedeutungen in die deutsche Sprache stammt von ʿAbdullah Frank Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas.

Suche im Qurʾān:
Surah (Kapitel) Nr.: Ayah (Vers) Nr.:


previous chapter

Die Kunde (an-Nāziʿāt) 79

Anzahl Verse: 46   ||  Angezeigt: 21 - 30

Klassifikation: mekkanisch || Chronologische Anordnung: 81

next chapter


فَكَذَّبَ وَعَصَىٰ (٢١)

fa-kaḏḏaba wa-ʿaṣā (79:21)

Er aber erklärte (es) für Lüge und widersetzte sich. (79:21)



ثُمَّ أَدْبَرَ يَسْعَىٰ (٢٢)

ṯumma ʾadbara yasʿā (79:22)

Hierauf kehrte er den Rücken und ging eilig weg´. (79:22)



فَحَشَرَ فَنَادَىٰ (٢٣)

fa-ḥašara fa-nādā (79:23)

Da versammelte er (das Volk) und rief dann aus. (79:23)



فَقَالَ أَنَا۟ رَبُّكُمُ ٱلْأَعْلَىٰ (٢٤)

fa-qāla ʾană rabbukumu l-ʾaʿlā (79:24)

Er sagte: "Ich bin euer höchster Herr." (79:24)



فَأَخَذَهُ ٱللَّهُ نَكَالَ ٱلْأَخِرَةِ وَٱلْأُولَىٰٓ (٢٥)

fa-ʾaḫaḏahu llāhu nakāla l-ʾāḫirati wa-l-ʾūlā (79:25)

Da ergriff Allah ihn als warnendes Beispiel für das Jenseits und das Diesseits. (79:25)



إِنَّ فِى ذَٲلِكَ لَعِبْرَةً لِّمَن يَخْشَىٰٓ (٢٦)

ʾinna fī ḏālika la-ʿibratan li-man yaḫšā (79:26)

Darin ist wahrlich eine Lehre für jemanden, der gottesfürchtig ist. (79:26)



ءَأَنتُمْ أَشَدُّ خَلْقًا أَمِ ٱلسَّمَآءُ‌ۚ بَنَـٰهَا (٢٧)

ʾa-ʾantum ʾašaddu ḫalqan ʾami s-samāʾu banāhā (79:27)

Seid etwa ihr schwerer zu erschaffen oder der Himmel? - Er hat ihn aufgebaut. (79:27)



رَفَعَ سَمْكَهَا فَسَوَّٮٰهَا (٢٨)

rafaʿa samkahā fa-sawwāhā (79:28)

Er hat seinen höchsten Teil emporgehoben und ihn dann zurechtgeformt. (79:28)



وَأَغْطَشَ لَيْلَهَا وَأَخْرَجَ ضُحَـٰهَا (٢٩)

wa-ʾaġṭaša laylahā wa-ʾaḫraǧa ḍuḥāhā (79:29)

Und Er hat seine Nacht finster gemacht und seine Morgenhelle hervorkommen lassen. (79:29)



وَٱلْأَرْضَ بَعْدَ ذَٲلِكَ دَحَـٰهَآ (٣٠)

wa-l-ʾarḍa baʿda ḏālika daḥāhā (79:30)

Und die Erde, Er hat sie danach hingebreitet. (79:30)

  • ikhafa
  • ikhafa Meem Saakin
  • Qalqala
  • Qalb
  • Idghaam Meem Saakin
  • Idghaam mit Ghunna
  • Idghaam ohne Ghunna
  • Ghunna
Al-Quran Component v4.2   |   © 2002 - 2020 by Idris F.