Riyadhu s-Salihin Logo

Riyadhu s-Salihin (arabisch رياض الصالحين, DMG Riyāḍu ṣ-Ṣāliḥīn ‚Gärten der Tugendhaften‘) von Imam an-Nawawī (1233–1278) ist eine Sammlung von Hadithen (Aussagen und Lebensweisen des Propheten Muhammad, Allahs Segen und Heil auf ihm) und enthält insgesamt 1896 Hadithe, die in 372 Kapitel aufgeteilt sind.

Suche im Riyadhu s-Salihin:
Hadith-Nr.:
Anzahl der Ahadith: : 1   |   Angezeigt: : 1-1   |    Riyadhu s-Salihin Index


باب استحباب ابتداء القادم بالمسجد الذي في جواره وصلاته فيه ركعتين
Es ist wünschenswert, dass der Heimkehrende in der nächstgelegenen Moschee zwei Rak`as als Dankgebet verrichtet


عن كعب بنِ مالكٍ رضي اللَّه عنهُ أَن رسولَ اللَّهِ صَلّى اللهُ عَلَيْهِ وسَلَّم كانَ إذا قَدِمَ مِنْ سَفرٍ بَدأَ بالمَسْجِدِ فَركع فِيهِ رَكْعتَيْنِ . متفقٌ عليه .

[ رياض الصالحين ؛ رقم الحديث ٩٨٨ ؛ رقم الكتاب ٨ ؛ رقم الباب ١٧٨ ]


Ka`b ibn Malik, Allah habe Wohlgefallen an ihm, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allah segne ihn und gebe ihm Heil, pflegte bei der Heimkehr von der Reise zuerst zwei Rak`a (Gebetsabschnitte) in der Moschee zu verrichten (d.h. erst dann ging er anschließend nach Hause). (Al-Buẖārī und Muslim)

[Riyadhu s-Salihin: Hadith-Nr. 988, Buch 8, Kapitel 178]

Riyadhu s-Salihin Component v4.0   |   © 2002 - 2017 by Idris Fakiri