Sahih Al-Bukhari Logo

Sahīh al-Buchārī (arabisch صحيح البخاري, DMG Ṣaḥīḥ al-Buḫārī) von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī (gest. 870). Der korrekte Werktitel ist al-Dschāmiʿ as-sahīh / الجامع الصحيح / al-Ǧāmiʿ aṣ-ṣaḥīḥ / ‚Das umfassende Gesunde‘. Das Werk steht an erster Stelle der kanonischen sechs Hadith-Sammlungen und genießt bis heute im Islam höchste Wertschätzung. Hinsichtlich seiner Autorität steht es hier direkt hinter dem Koran.

Suche im Al-Buchari:
Hadith-Nr.:
Anzahl der Ahadith: : 44   |   Angezeigt: : 31-40   |    Al-Buchari Index


كِتَاب الْجَنَائِزِ
Die Bestattungen (Al-Janaa´iz)


Wähle Seite: [ << Zurück ]  1 2 3   4  5[ Nächste >> ]

Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Al-Hasan berichtete: „Dschundub, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete uns in dieser Moschee, und wir haben es weder vergessen noch Bedenken, dass Dschundub über den Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, eine Lüge spricht, dass der Prophet sagte: „Ein Mann litt an Verletzungen und beging deshalb Selbstmord. Allah sagte dazu: „Mein Knecht nahm sich das Leben und ist Mir damit zuvorgekommen Ich verwehre ihm das Paradies.““

[Sahih al-Buchari, Kapitel 23/Hadithnr. 1364]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Wer sich erhängt, der erhängt sich weiter im Höllenfeuer und wer sich selbst erdolcht, der erdolcht sich weiter im Höllenfeuer!“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 23/Hadithnr. 1365]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: „Die Leute gingen an einem Trauerzug vorbei, lobten dabei den Toten, und der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Es wurde damit fällig.“ Die Leute gingen an einem anderen Trauerzug vorbei, sprachen dabei nichts Gutes über den Toten und der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Es wurde damit fällig.“ Darauf sagte `Umar Ibn Al-Chattab, Allahs Wohlgefallen auf ihm: „Was wurde damit fällig?“ Der Prophet antwortete: „über den einen sprachet ihr etwas Gutes, und demnach wurde für ihn das Paradies fällig und über den anderen sprachet ihr etwas Schlechtes, und demnach wurde für ihn das Höllenfeuer fällig. Ihr seid die Zeugen Allahs auf Erden.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 23/Hadithnr. 1367]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Abu-l-Aswad berichtete: „Ich kam nach Al-Madina zu einer Zeit, als dort eine Epidemie ausbrach. Ich setzte mich hin zu `Umar Ibn Al-Chattab, Allahs Wohlgefallen auf ihm. Da ging ein Trauerzug vorbei, und die Leute lobten den Toten .`Umar, Allahs Wohlgefallen auf ihm, sagte: „Es wurde damit fällig.“ Da ging ein anderer Trauerzug vorbei, und die Leute lobten auch den Toten. `Umar, Allahs Wohlgefallen auf ihm, sagte: „Es wurde damit fällig.“ Es ging ein dritter Trauerzug vorbei, und die Leute sprachen nichts Gutes über den Toten. `Umar sagte: „Es wurde damit fällig.“ Ich fragte: „O Führer der Gläubigen, was wurde damit fällig?“ `Umar sagte: „Ich sagte genauso, wie der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Wo immer es einen Muslim gibt, für den vier Menschen etwas Gutes bezeugen, den läßt Allah ins Paradies eintreten.“ Wir fragten: „Auch drei (Zeugen)?“ Er sagte: „Auch drei.“ Wir fragten: „Auch zwei?“ Er sagte: „Auch zwei.“ Wir sahen dann davon ab, ihn nach dem einen zu fragen.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 23/Hadithnr. 1368]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: „Eine Jüdin trat bei mir ein und sprach von der Peinigung im Grab, indem sie mir sagte: „Allah möge dir Zuflucht vor der Peinigung im Grab gewähren.“ Ich erkundigte mich dann beim Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, nach der Peinigung im Grab und er sagte: „Ja, die Peinigung im Grab!“ Seitdem sah ich nicht mehr, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, ein Gebet verrichtete, ohne daß er seine Zuflucht (bei Allah) vor der Peinigung im Grab nahm.“ ...

[Sahih al-Buchari, Kapitel 23/Hadithnr. 1372]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Asma´ Bint Abi Bakr, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: „Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, stand zu predigen und sprach von der Versuchung im Grab, durch welche der Mensch geprüft werde. Als er dies erwähnte, hörte man auf einmal den Lärm (des Entsetzens) der Muslime.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 23/Hadithnr. 1373]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: „Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sprach gewöhnlich folgendes Bittgebet: „O Allah mein Gott, ich nehme meine Zuflucht bei Dir vor der Peinigung im Grab und vor der Peinigung im Höllenfeuer und vor der Versuchung zu Lebzeiten und beim Tod und vor den Wirren des falschen Messias.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 23/Hadithnr. 1377]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


`Abdullah Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Wenn einer von euch stirbt, dem wird sein Platz des morgens und des abends gezeigt. Wenn er zu den Bewohnern des Paradieses gehört, so erfährt er, dass er zu den Bewohnern des Paradieses gehört und wenn er zu den Bewohnern des Höllenfeuers gehört, so erfährt er, dass er zu den Bewohnern des Höllenfeuers gehört. Ihm wird gesagt: „Dies ist dein Platz am Tage der Auferstehung, an dem Allah dich erwecken wird.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 23/Hadithnr. 1379]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Al-Bara`, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: „Als Ibrahim, Allahs Friede auf ihm, starb*, sagte der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm: „Für ihn gibt es eine Stillamme im Paradies.“ (*Als Säugling. Siehe Hadith Nr.1303 und die Anmerkung dazu)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 23/Hadithnr. 1382]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Ibn `Abbas, Allahs Wohlgefallen auf ihnen, berichtete: „Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, wurde über (das Schicksal) der Kinder der ungläubigen Eltern gefragt (die im Kindesalter sterben) und er sagte: „Als Allah sie erschuf, wußte Er von dem, was sie würden begangen haben.“ (Siehe Hadith Nr.1384)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 23/Hadithnr. 1383]



Wähle Seite: [ << Zurück ]  1 2 3   4  5[ Nächste >> ]
Sahīh al-Buchārī Component v3.0   |   © 2002 - 2018 by Idris Fakiri