Sahih Al-Bukhari Logo

Sahīh al-Buchārī (arabisch صحيح البخاري, DMG Ṣaḥīḥ al-Buḫārī) von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī (gest. 870). Der korrekte Werktitel ist al-Dschāmiʿ as-sahīh / الجامع الصحيح / al-Ǧāmiʿ aṣ-ṣaḥīḥ / ‚Das umfassende Gesunde‘. Das Werk steht an erster Stelle der kanonischen sechs Hadith-Sammlungen und genießt bis heute im Islam höchste Wertschätzung. Hinsichtlich seiner Autorität steht es hier direkt hinter dem Koran.

Suche im Al-Buchari:
Hadith-Nr.:
Anzahl der Ahadith: : 4   |   Angezeigt: : 1-4   |    Al-Buchari Index


كِتَاب اسْتِتَابَةِ الْمُرْتَدِّين
Apostasie und Aufständigkeit


Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Ibn Mas`ud, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: „Ein Mann sagte: „O Gesandter Allahs, werden wir für das zur Rechenschaft gezogen, was wir in der Dschahiliyya * getan haben?“ Der Prophet sagte: „Wer Gutes im Islam tut, wird nicht für das zur Rechenschaft gezogen, was er in der Dschahiliyya getan hat wer aber im Islam Schlechtigkeiten begeht, der wird für das zur Rechenschaft gezogen, was er zuvor und zuletzt begangen hat.“ (* = Unwissenheit, terminus technicus für die Zeit vor dem Islam)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 81/Hadithnr. 6921]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


`Abdullah berichtete: „Ich erinnere mich, als ob ich noch heute den Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, vor mir sähe, wie er von einem Propheten berichtete, der von seinen eigenen Leuten so geschlagen wurde, dass er blutete, alsdann das Blut von seinem Gesicht wischte und sagte: „O Allah mein Gott, vergib es meinen Leuten denn sie sind unwissend!“ (Siehe Hadith Nr. 3477)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 81/Hadithnr. 6929]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Yusair Ibn `Amr berichtete: „Ich fragte Suhail Ibn Hunaif: „Hast du jemals von dem Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, gehört, dass er über die Al-Chawari? * etwas äußerte?“ Er sagte: „Ich hörte ihn sagen, indem er zugleich mit seiner Hand in Richtung des Irak zeigte: "Von dort werden Leute sprießen, die zwar den Qur´an lesen, ohne jedoch, dass seine Wirkung etwas über ihren Brustkorb hinaus erreichen wird sie werden den Islam ruckartig verlassen, wie wenn ein Pfeil aus dem Bogen geschossen wird."“(*= Diejenigen, die weggehen, die Abtrünnigen. Mit dieser Gruppe sind diejenigen gemeint, die primär zwar zu der Gefolgschaft des Kalifen `Alyy (Ali), Allahs Wohlgefallen auf ihm, gehörten, doch seine Einwilligung zur Einberufung eines Schiedsgerichts am Ende der Schlacht gegen Mu`awiya Ibn Abi Sufyan bei Siffin im Jahre 657 mißbilligten und sich zu einer selbständigen Gruppe erklärten)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 81/Hadithnr. 6934]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Mit der Stunde wird es nicht soweit sein, bis zwei Gruppen in eine Kriegshandlung verwickelt werden, deren Ziel ein und dasselbe ist.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 81/Hadithnr. 6935]


Sahīh al-Buchārī Component v3.0   |   © 2002 - 2016 by Idris Fakiri