Sahih Al-Bukhari Logo

Sahīh al-Buchārī (arabisch صحيح البخاري, DMG Ṣaḥīḥ al-Buḫārī) von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī (gest. 870). Der korrekte Werktitel ist al-Dschāmiʿ as-sahīh / الجامع الصحيح / al-Ǧāmiʿ aṣ-ṣaḥīḥ / ‚Das umfassende Gesunde‘. Das Werk steht an erster Stelle der kanonischen sechs Hadith-Sammlungen und genießt bis heute im Islam höchste Wertschätzung. Hinsichtlich seiner Autorität steht es hier direkt hinter dem Koran.

Suche im Al-Buchari:
Hadith-Nr.:
Anzahl der Ahadith: : 4   |   Angezeigt: : 1-4   |    Al-Buchari Index


كِتَاب الشَّهَادَاتِ
Das Zeugnis (Schahada)


Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: „Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, wurde über die größten Sünden gefragt, und er sagte: „(Es sind): Die Beigesellung Allahs (Schirk), das Ungütigsein gegen die Eltern, die Tötung eines Menschen und das falsche Zeugnis.“ ...“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 46/Hadithnr. 2653]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Abu Musa, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: „Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, hörte, wie ein Mann einen anderen sehr lobte und ihn in übertriebener Weise rühmte. Der Prophet sagte dann: „Ihr habt den Rücken des Mannes zugrunde gerichtet (oder) zerschnitten.*“(*D.h., dass dies eine unangenehme und belastende Sache für den Menschen sein kann, weil dieser sich immer wieder anstrengen muß, um des Rühmens und des Lobes würdig zu sein, und demnach nicht mehr normal, wie andere Menschen leben kann. Derartige Verhältnisse sind besonders gravierend bei den Tyrannen, die dies auch sehr gern wünschen und ihre Untertanen damit so in die Heuchelei treiben, dass letzten Endes die Echtheit bei allen verschwindet, natürlich mit einem bösen Ende, wenn die Tyrannen versagen)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 46/Hadithnr. 2663]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


`Abdullah, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Wer immer und unbedingt schwören will, der soll nur bei Allah schwören oder schweigen.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 46/Hadithnr. 2679]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Abu Sufyan berichtete: „Heraklius sagte zu mir: „Ich fragte dich über das, wozu er (Muhammad) euch auffordert und du gabst an, dass er von euch das Beten, die Aufrichtigkeit, die Sittsamkeit, die Treue zum Vertrag sowie die Aushändigung der Sache zur Treuhand, verlangte. ... und dies sind aber die Eigenschaften eines Propheten!“ (Vgl. dazu den langen Hadith Nr.4553 und 5980)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 46/Hadithnr. 2681]


Sahīh al-Buchārī Component v3.0   |   © 2002 - 2016 by Idris Fakiri