Sahih Al-Bukhari Logo

Sahīh al-Buchārī (arabisch صحيح البخاري, DMG Ṣaḥīḥ al-Buḫārī) von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī (gest. 870). Der korrekte Werktitel ist al-Dschāmiʿ as-sahīh / الجامع الصحيح / al-Ǧāmiʿ aṣ-ṣaḥīḥ / ‚Das umfassende Gesunde‘. Das Werk steht an erster Stelle der kanonischen sechs Hadith-Sammlungen und genießt bis heute im Islam höchste Wertschätzung. Hinsichtlich seiner Autorität steht es hier direkt hinter dem Koran.

Suche im Al-Buchari:
Hadith-Nr.:
Anzahl der Ahadith: : 3   |   Angezeigt: : 1-3   |    Al-Buchari Index


كِتَاب الصُّلْحِ
Die Schlichtung (Sulh)


Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Umm Kulthum Bint `Uqba berichtete, dass sie den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, folgendes sagen hörte: „Ein Lügner ist nicht derjenige, der zwischen den Menschen schlichtet und dabei etwas Gutes stiftet, oder etwas Gutes spricht.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 47/Hadithnr. 2692]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Sahl Ibn Sa`d, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: „Die Leute von Quba´ verwickelten sich so sehr in eine Schlägerei, dass sie sich gegenseitig mit Steinen bewarfen. Als der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, davon erfuhr, sagte er: „Laßet uns zu ihnen gehen und zwischen ihnen schlichten“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 47/Hadithnr. 2693]



Der arabische Text wird derzeit eingepflegt!


Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Jedem Menschen obliegt die Pflicht einerSadaqa für jedes Gelenk seines Körpers und an jedem Tag, an dem die Sonne scheint und das Schlichten zwischen den Menschen ist von ihm eine geleisteteSadaqa..“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 47/Hadithnr. 2707]


Sahīh al-Buchārī Component v3.0   |   © 2002 - 2016 by Idris Fakiri