Sahih Muslim Logo

Das Sahīh Muslim (arabisch صحيح مسلم / ṣaḥīḥ Muslim) von Muslim ibn al-Haddschādsch (um 820 - 875) ist eine wichtige Hadith-Sammlung. Es gilt nach Sahīh al-Buchārī als das zuverlässigste Hadithbuch und ist eine der sechs kanonischen Hadith-Sammlungen. Ihr Kompilator war ein Schüler von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī. Das Sahīh Muslim „umfasst 7275 Hadithe, d.h. ohne Wiederholungen 4000“.

SUCHE:
HADITH-NR.:
Anzahl der Ahadith: : 72   |   Angezeigt: : 41-50   |    Sahih Muslim Index


كِتَاب الزَّكَاةِ
Das Buch der Almosensteuern (Zakah)


Wähle Seite: [ << ZURÜCK ]   1 2 3 4   5  6 7 8    [ NÄCHSTE >> ]

`Abdullah Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, hielt eine Sprache auf der Kanzel und erwähnte das Almosen und Zurückhaltung vom Betteln; er sagte: Die obere Hand ist besser als die untere Hand; denn die obere Hand ist die Spendende und die untere Hand ist die Bettelnde.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1715/Kapitel 13]



Hakim Ibn Hizam, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Das beste Almosen ist das, was man nach Befriedigung seiner Bedürfnisse gibt; und die obere Hand ist besser als die untere Hand. Beginne mit demjenigen, den du unterhältst.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1716/Kapitel 13]



Mu`awiya, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Ich hörte den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagen: Wahrlich, ich bin wie ein Schatzmeister. Wenn ich jemandem (etwas) gern gebe, dann wird es für ihn gesegnet. Wenn ich aber jemandem (etwas) auf (seine) Bitte und Begierde gebe, dann ist er demjenigen ähnlich, der ißt, aber sich nicht sättigt.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1719/Kapitel 13]



Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Arm ist nicht derjenige, der bei den Menschen die Runde macht und mit einem oder zwei Stück Brot, oder mit einer Dattel oder mit zwei Datteln fortgeschickt wird. Sie (die Leute) fragten: Wer ist denn der Arme, o Gesandter Allahs? Er sagte: Arm ist vielmehr derjenige, der keinen Ausweg findet, um sich von der Not zu erlösen; er ist derjenige, auf den keiner aufmerksam sein wird, um ihn ein Almosen zu geben; er ist aber auch nicht derjenige, der die anderen anbettelt.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1722/Kapitel 13]



`Abdullah Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Einer von euch hört nicht auf zu betteln, bis er Allah (am Tag der Auferstehung) begegnen und (dabei) kein Fleischfetzchen in seinem Gesicht haben wird.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1724/Kapitel 13]



Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Ich hörte den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil au ihm, sagen: Derjenige von euch, der am frühen Morgen geht, Brennholz sammelt und es auf seinem Rücken trägt, dann gibt Almosen (von seinem Erlös) und damit die Leute nicht nötig hat, ist besser als derjenige, der einen Mann bettelt, der ihm entweder (etwas) gibt oder nicht gibt. Die obere Hand ist immer besser als die untere Hand. Beginne mit demjenigen, den du unterhältst.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1727/Kapitel 13]



`Umar Ibn Al-Khattab, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Wenn mir der Gesandte Allahs, Allahs Wohlgefallen auf ihm, etwas gab, pflegte ich zu ihm zu sagen: Gib es demjenigen, der es nötiger hat als ich! Einmal gab er mir Geld. Da sagte ich: Gib es demjenigen, der es nötiger hat als ich! Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, aber sagte: Nimm es! Wenn dir etwas von diesem angeboten wird, ohne dass du darum gefragt oder gebettelt hast, so nimm es. Wenn aber dies nicht der Fall ist, so erniedrige dich nicht dafür.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1731/Kapitel 13]



Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Das Herz eines alten Mannes bleibt jung mit zwei Dingen: Mit der Liebe zu Habe und Gut und mit der Liebe zum langen Leben.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1734/Kapitel 13]



Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Das Alter des Sohnes Adams schreitet vor, und mit ihm schreiten ebenfalls zwei Ding vor: Das Verlangen nach Hab und Gut und das Verlangen nach langem Leben.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1736/Kapitel 13]



Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Wenn der Sohn Adams zwei Täler voll Geld hätte, würde er sich ein drittes wünschen. Und nichts kann den Bauch des Sohnes Adams füllen außer Sand; und Allah wendet Sich demjenigen mit Vergebung gnädig zu, der sich reumütig von seinen Schlechtigkeiten fernhält.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1737/Kapitel 13]



Wähle Seite: [ << ZURÜCK ]   1 2 3 4   5  6 7 8    [ NÄCHSTE >> ]
Sahīh Muslim Component v3.0   |   © 2002 - 2018 by Idris F.