Sahih Muslim Logo

Das Sahīh Muslim (arabisch صحيح مسلم / ṣaḥīḥ Muslim) von Muslim ibn al-Haddschādsch (um 820 - 875) ist eine wichtige Hadith-Sammlung. Es gilt nach Sahīh al-Buchārī als das zuverlässigste Hadithbuch und ist eine der sechs kanonischen Hadith-Sammlungen. Ihr Kompilator war ein Schüler von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī. Das Sahīh Muslim „umfasst 7275 Hadithe, d.h. ohne Wiederholungen 4000“.

SUCHE:
HADITH-NR.:
Anzahl der Ahadith: : 72   |   Angezeigt: : 71-80   |    Sahih Muslim Index


كِتَاب الزَّكَاةِ
Das Buch der Almosensteuern (Zakah)


Wähle Seite: [ << ZURÜCK ]   1 2 3 4 5 6 7   8  

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte sich (immer) nach dem ihm gebrachten Essen zu erkundigen. Sagte man zu ihm, dass das Essen ein Geschenk war, so aß er davon. Erfuhr er, dass es (als) ein Almosen (ausgegeben worden) war, dann aß er davon nicht.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1790/Kapitel 13]



`Abdullah Ibn Abu Aufa, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte, wenn Leute zu ihm ein Almosen überbrachte, zu sagen: O Allah mein Gott, segne sie! Und als der Vater Abu Aufas mit seinem Almosen zu ihm kam, sagte er: O Allah mein Gott, segne die Familie von Abu Aufa.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 1791/Kapitel 13]



Wähle Seite: [ << ZURÜCK ]   1 2 3 4 5 6 7   8  
Sahīh Muslim Component v3.0   |   © 2002 - 2018 by Idris F.