Sahih Muslim Logo

Das Sahīh Muslim (arabisch صحيح مسلم / ṣaḥīḥ Muslim) von Muslim ibn al-Haddschādsch (um 820 - 875) ist eine wichtige Hadith-Sammlung. Es gilt nach Sahīh al-Buchārī als das zuverlässigste Hadithbuch und ist eine der sechs kanonischen Hadith-Sammlungen. Ihr Kompilator war ein Schüler von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī. Das Sahīh Muslim „umfasst 7275 Hadithe, d.h. ohne Wiederholungen 4000“.

SUCHE:
HADITH-NR.:
Anzahl der Ahadith: : 136   |   Angezeigt: : 81-90   |    Sahih Muslim Index


كِتَاب الْحَجِّ
Das Buch der Pilgerfahrt


Wähle Seite: [ << ZURÜCK ]   1 2 3 4 5 6 7 8   9  10 11 12 13 14    [ NÄCHSTE >> ]

Ibn `Abbas, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: At-Tahsieb (Aufenthalt in Al-Muhassab) ist nichts anders als ein Ort, an dem der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, einen Aufenthalt nahm.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 2313/Kapitel 16]



Abu Huraira, Allahs Segen und Heil auf ihm, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Morgen, so Allah es will, nehmen wir Aufenthalt in Khaif Banu Kinana, wo sie (die Quraish und die Kinana) sich gegenseitig die Eide abgenommen, über die Muslime den Boykott zu verhängen.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 2315/Kapitel 16]



Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: Al-`Abbas Ibn `Abdel Mottalib bat den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, um Erlaubnis, die Nächte, die die Pilger in Mina verbringen sollen, in Mekka anstatt in Mina wegen seiner Aufgabe, die Pilger Wasser zu geben, zu übernachten. Er (Der Gesandte Allahs) erlaubte es ihm.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 2318/Kapitel 16]



`Ali, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, befahl mir, seine (die Schlachtung) seiner Opfertiere zu überwachen; ihre Fleische, Häute und ihre Satteldecke zu spenden; und dem Schlächter nichts davon als Lohn für seine Arbeit zu geben. Er sagte: Wir geben ihm etwas anders.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 2320/Kapitel 16]



Dschabir Ibn `Abdullah, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: Im Jahr vom Hudaibiya-Abkommen schlachteten wir mit dem Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, Kamel für sieben Personen und eine Kuh für sieben Personen.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 2322/Kapitel 16]



Der Hadith von Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden: Ziyad Ibn Gubair berichtete, dass Ibn `Umar zu einem Mann kam, während er sein Kamel schlachtete, das niederkniend war. Da sagte Ibn `Umar zu ihm: Lass es gefesselt stehen (dann schlachte es) nach der Sunnah eures Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm!

[Sahih Muslim, Hadithnr. 2330/Kapitel 16]



`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte, die Opfertiere von Medina nach Makka zu schicken. Deshalb flochte ich Halsgehänge für seine Opfertiere. Danach vermied er nichts, was der Muhrim (derjenige, der sich in Ihram-Zustand befindet) vermeidet.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 2331/Kapitel 16]



Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sah einen Mann, der ein Kamel, das er als Opfer bringen wollte, vor sich hertrieb. Er sagte zu ihm: Reite das Tier doch! Der Mann entgegnete: Aber es ist doch ein Opfertier! Er sagte (bei dem zweiten Mal oder bei dem dritten Mal): Wehe dir! Steig auf und reite es!

[Sahih Muslim, Hadithnr. 2342/Kapitel 16]



Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, ging an einem Mann vorbei, der Kamel, das er als Opfer bringen wollte, vor sich hertrieb. Er sagte zu ihm: Reite das Tier doch! Der Mann entgegnete: Aber es ist doch ein Opfertier! - Steig auf und reit es! Er wiederholt diesen Satz zwei- oder dreimal.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 2344/Kapitel 16]



Ibn `Abbas, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: Nach dem Vollziehen der Ritten der Pilgerfahrt gingen die Leute ihrer Wege, ohne die Ka`ba noch mal zu besuchen. Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Niemand darf weggehen, bis er die letzte Umschreitung (Tawaf) um das Haus (Ka`ba) durchführt.

[Sahih Muslim, Hadithnr. 2350/Kapitel 16]



Wähle Seite: [ << ZURÜCK ]   1 2 3 4 5 6 7 8   9  10 11 12 13 14    [ NÄCHSTE >> ]
Sahīh Muslim Component v3.0   |   © 2002 - 2018 by Idris Fakiri