Sahih Muslim Logo

Das Sahīh Muslim (arabisch صحيح مسلم / ṣaḥīḥ Muslim) von Muslim ibn al-Haddschādsch (um 820 - 875) ist eine wichtige Hadith-Sammlung. Es gilt nach Sahīh al-Buchārī als das zuverlässigste Hadithbuch und ist eine der sechs kanonischen Hadith-Sammlungen. Ihr Kompilator war ein Schüler von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī. Das Sahīh Muslim „umfasst 7275 Hadithe, d.h. ohne Wiederholungen 4000“.

SUCHE:
HADITH-NR.:
Anzahl der Ahadith: : 33   |   Angezeigt: : 1-10   |    Sahih Muslim Index


كِتَاب الْفِتَنِ وَأَشْرَاطِ السَّاعَةِ
Das Buch der Wirren und Vorzeichen der Stunde


Wähle Seite:   1  2 3 4    [ NÄCHSTE >> ]

Zainab Bint Gahsch, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete:
Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, erwachte (einst) aus seinem Schlaf und sagte dabei: „Es gibt keinen Gott außer Allah. Wehe den Arabern eines Übels, das herannaht. Im Damm von Ya´ğuğ (Gog) und Ma´ğuğ (Magog) ist heute ein Loch gegraben worden.“ Sufyan machte mit seiner Hand das Zeichen von zehn (um die Breite des Loches zu zeigen). Da sagte ich: „O Gesandter Allahs, werden wir zugrunde gehen, während sich unter uns rechtschaffene Leute befinden?“ Er erwiderte: „Ja, wenn sich die Freveltaten vermehren.“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 5128/Kapitel 53]



Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Heute ist ein Loch im Damm von Ya´ğuğ (Gog) und Ma´ğuğ (Magog) gegraben worden. Und Wahieb machte mit seiner Hand das Zeichen von neunzig (um die Breite des Loches zu zeigen).

[Sahih Muslim, Hadithnr. 5130/Kapitel 53]



`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, bewegte sich einmal im Schlaf. Wir sagten (später zu ihm): „O Gesandter Allahs, du hast im Schlaf etwas getan, was du vorher niemals getan hast.“ Da sagte er: „Was eigentlich zu erstaunen ist, dass einige Leute, die zu meiner Ummah (Gemeinschaft) gehören, sich zum (Heiligen) Haus begeben werden, um einen Mann aus Quraish, der dort Zuflucht sucht, zu töten. Wenn sie sich in Baida´ (Ein Ort zwischen Makka und Madina) befinden werden, wird Allah sie in der Erde versinken lassen.“ Wir sagten: „O Gesandter Allahs, auf dem Reiseweg befinden sich die (unterschiedlichsten Typen von) Menschen.“ Er erwiderte: „Ja, unter ihnen werden sich Leute befinden, die sich ihres Ziels bewusst sein werden, Leute, die dazu gezwungen werden, und Auswanderer befinden. Doch sie werden allesamt auf dieselbe Weise vernichtet, und auf verschiedene Weisen erweckt. Allah wird sie (am Tage der Auferstehung) gemäß dem erwecken, was sie beabsichtigt haben.“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 5134/Kapitel 53]



Usama, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, blickte (von einer Höhe) auf eine Festung in Madina herab und sagte: „Seht ihr, was ich sehe?“ Er fuhr fort: „Ich sehe wahrlich die Wirren, wie sie zwischen euren Häusern herabfallen, wie das Herabfallen der Regentropfen.“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 5135/Kapitel 53]



Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Es wird eine Zeit der Drangsale und Versuchungen kommen, in der es dem Sitzenden besser als dem Stehenden, und dem Stehenden besser als dem Gehenden, und dem Gehenden besser als dem geht, der sich daran beteiligt, was sich um ihn herum abspielt. Wer die Versuchungen jener Zeit erstreben wird, wird daran zugrunde gehen. Und wer in jener Zeit einen Zufluchtsort finden wird, der soll an ihm verbleiben.“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 5136/Kapitel 53]



Abu Bakr, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Ich habe den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagen hören: „Wenn zwei Muslime gegenüber (zum Kampf) mit ihren Schwertern stehen, so werden beide, der Tötende und der Getötete in das Höllenfeuer gehen.“ Ich sagte, oder es wurde gesagt: „O Gesandter Allah, hier geht es um denjenigen, der getötet hat, worum geht es bei demjenigen, der getötet wurde?“ Er entgegnete: „Dieser wollte ja auch seinen Gefährten umbringen.“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 5139/Kapitel 53]



Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Die Stunde wird nicht eintreffen, bis zwei große Scharen von Menschen gegenseitig bekämpfen, und ein großes Gemetzel unter ihnen stattfindet. Und beide Parteien werden dieselben Behauptungen aufstellen.“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 5142/Kapitel 53]



Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Die Stunde wird nicht eintreffen, bis der „Harağ“ sich vermehrt. Die Leute fragten: „O Gesandter Allahs, was ist der „Harağ“?“ Der Gesandte Allahs sagte: „Der Mord, der Mord!“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 5143/Kapitel 53]



Huthaifa Ibn Al-Yaman, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Bei Allah, ich bin es, der am meisten Wissen über die Wirren besitzt, die im Zeitraum zwischen mir und (dem Eintreffen) der Stunde stattfinden werden. Ich verfüge über diese Kenntnis, nicht weil mir der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, etwas gesagt hätte, das er keinem anderen Menschen mitgeteilt hätte, sondern weil ich zugegen war, als der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, in einer Versammlung von den Wirren redete. Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, zählte die Wirren auf, indem er sagte: „Drei von diesen Wirren werden beinahe alle treffen. Und es wird unter anderem Wirren wie die Winde des Sommers geben: Manche werden (relativ) leicht und andere stark sein.“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 5146/Kapitel 53]



Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Die Stunde wird nicht eintreffen, bis das Wasser dem Euphrat entschwindet und daraufhin ein Berg aus Gold zum Vorschein tritt, um dessen willen sich die Leute gegenseitig bekämpfen. Unter jedem Hundertsten (von Menschen) werden neunundneunzig Personen getötet werden. Doch jeder wird sagen: „Vielleicht werde ich es sein, der den Kampf überlebt.“

[Sahih Muslim, Hadithnr. 5152/Kapitel 53]



Wähle Seite:   1  2 3 4    [ NÄCHSTE >> ]
Sahīh Muslim Component v3.0   |   © 2002 - 2016 by Idris Fakiri