Quranwissenschaft

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Tadschwidwissenschaft

Wie rezitiert man den Quran richtig?

Der Quran ist das zu uns vollständig überlieferte Wort Allahs. Nicht nur sind die Worte des Quran fehlerfrei zu uns gelangt, nein, selbst die Aussprache jeden Wortes und jeden Buchstabens ist uns erhalten geblieben. Der Herr der Welten ehrt in jeder Generation Menschen, die den Quran an die nächste Generation weitergeben. Ich sah es als meine Pflicht an, dass dieses Wissen auch deutschsprachigen Muslimen nicht verborgen bleibt. Selbstverständlich kann man den Quran nur richtig lesen lernen, wenn man dies direkt von einem ausgezeichneten Quranlehrer lernt. Doch da dies nicht jedem möglich ist und der theoretische Teil nicht von jedem gelehrt werden kann, war es nötig einen Beitrag auf dem Gebiet der Quranwissenschaften zu leisten.

Kapitel || zum Anhören auf Playbutton klicken

Einleitung

Was bedeutet Tadschwid?

Kapitel 1

Lesegeschwindigkeiten

Kapitel 2

Basmalah und Ta`auudh

Kapitel 3 || Buchstabenaustritte

Al-Dschauf

Die Kehle

Die Zunge

Die Lippen

Die Nasenhöhle

Kapitel 4 || Die gegensätzlichen Buchstabeneigenschaften

Hams und Dschahr

Schiddah und Rachauah

Isti`la, Istifal und die Stufen des Tafchiem

Kapitel 5 || Die nichtgegensätzlichen Buchstabeneigenschaften

Safier und Qalqalah

Lien und Takrier

Tafaschie und Isti`talah

Die Regeln des Ra

Kapitel 6 || Id`gham

Mutama`thilan

Mutadschanisan

Mutaqariban, vollständiger und unvollständiger Id`gham

Die Regeln des Laam

Kapitel 7 || Die Regeln des sukkinierten Nuun und des Tanuien

I`dhhar

Id`gham

Iqlab

Ichfa

Die Regeln des Miem

Die Längen der `Ghunnat

Wie erkennt man die `Ghunnat im Mushaf?

Kapitel 8 || Muduud

Einführung

`Tabi`ijj und `Iua`dh

Badal

Die kleine `Silah

Die große `Silah

Mutta`sil

Munfa`sil

Lazim

Die vereinzelten Buchstaben jeder Surah

Al-`Ari`dhu Lis-Sukuun

Al-Lien

Die stärkste Ursache setzt sich durch

Die Kombination der erlaubten Längeneinheiten von Al-Mutta`sil und Al-Munfa`sil

Die Fehler, die man bei den Muduud machen kann

Die Fehler, die man bei den `Harakaat machen kann

Kapitel 9

Imalah

Kapitel 10

An-Nabr

Kapitel 11

Wie bleibt man am Ende eines Wortes stehen?

Kapitel 12 || Das Stehenbleiben und Weiterlesen

Ichtijarijj

Wie kann man sich das als Nichtaraber merken?

Ichtibarijj, Inti`dharijj und I`d`tirarijj

Qat`a, Sakt und zwei wichtige Fälle

Kapitel 13

Zwei sukkunierte Buchstaben treffen aufeinander

Kapitel 14 || Die Regeln der Hamzah

Definitionen und eine Hamzatu Ua`sl vor einer Hamzatu Qat`a

Eine Hamzatu Qat`a vor einer Hamzatu Ua`sl

Kapitel 15

Die sieben Alifat

Kapitel 16

An-Naql

Kapitel 17

Al-La`hn

Kapitel 18 || `Utmanische / heutige Rechtschreibung

früher auseinander - heute zusammen

Heute nicht mehr geschriebene Buchstaben

Buchstaben, die wir aussprechen, aber nicht geschrieben stehen

Buchstaben, die nicht ausgesprochen werden

Buchstaben, die beim Lesen durch andere ausgetauscht werden

Das Stehenbleiben auf Ha-Ta`nie`th

Kapitel 19

Rezitationsregeln

Kapitel 20

Das Übertreiben beim lesen des Quran

Es ist nicht empfohlen sich alle Kapitel auf einmal anzuhören, sondern nur diejenigen, die man lernen möchte.

© by www.islamische-datenbank.de

Tags: Quran, Koran, Wissenschaft, Tadschwid, Quranlesung, Mushaf, Tajwid, Tajweed