Riyadhu s-Salihin Logo

Riyadhu s-Salihin (arabisch رياض الصالحين, DMG Riyāḍu ṣ-Ṣāliḥīn ‚Gärten der Tugendhaften‘) von Imam an-Nawawī (1233–1278) ist eine Sammlung von Hadithen (Aussagen und Lebensweisen des Propheten Muhammad, Allahs Segen und Heil auf ihm) und enthält insgesamt 1896 Hadithe, die in 372 Kapitel aufgeteilt sind.

Suche im Riyadhu s-Salihin:
Hadith-Nr.:
Anzahl der Ahadith: : 1   |   Angezeigt: : 1-1   |    Übersicht


باب استحباب التوسط في اللباس ولا يقتصر على ما يزري به لغير حاجة ولا مقصود شرعي
Verlangen, dezente Kleidung zu tragen und dass man nicht grundlos oder aus religiöser Absicht schäbige Kleidung tragen soll.


Arabischer Text (zum auf- und einklappen hier klicken!)

عن عمرو بن شُعْيبٍ عن أَبيه عَنْ جدِّهِ رضيَ اللَّهُ عنه قال : قالَ رسُولُ اللَّهِ صَلّى اللهُ عَلَيْهِ وسَلَّم: « إِن اللَّه يُحِبُّ أَنْ يُرى أَثَرُ نِعْمَتِهِ عَلى عبْده» . رواهُ الترمذي وقال : حديثٌ حسن .

[رياض الصالحين، رقم الكتاب ٤ ، رقم الباب ١٢١ ، رقم الحديث ٨٠٢]


`Amru ibn Shu`aib berichtet, dass sein Vater ihm von seinem Großvater, Allahs Wohlgefallen auf ihnen allen, berichtete, dass der Gesandte Allahs - Allah segne ihn und gebe ihm Heil - sagte: „Allah liebt es, die Wirkung Seiner Gaben an Seinem Diener zu sehen.” (Überliefert bei at-Tirmiḏī und er sagte: „Dies ist ein guter Hadith (ḥasan)”)

[Riyāḍu ṣ-Ṣāliḥīn, Buch 4, Kapitel 121, Ḥadīṯ-Nr. 802]

Riyāḍu ṣ-Ṣāliḥīn Component v4.1   |   © 2002 - 2024 by Idris Fakiri