Sahih Al-Bukhari Logo

Sahīh al-Buchārī (arabisch صحيح البخاري, DMG Ṣaḥīḥ al-Buḫārī) von Imam Muḥammad ibn Ismāʿīl al-Buchārī (gest. 870). Der korrekte Werktitel ist al-Dschāmiʿ as-sahīh / الجامع الصحيح / al-Ǧāmiʿ aṣ-ṣaḥīḥ / ‚Das umfassende Gesunde‘. Das Werk steht an erster Stelle der kanonischen sechs Hadith-Sammlungen und genießt bis heute im Islam höchste Wertschätzung. Hinsichtlich seiner Autorität steht es hier direkt hinter dem Koran.

Suche im Al-Buchari:
Hadith-Nr.:
Anzahl der Ahadith: : 87   |   Angezeigt: : 51-60   |    Al-Buchari Index


كِتَاب الرِّقَاقِ
Herzergreifendes (Riqaq)


Wähle Seite: [ << Zurück ]  1 2 3 4 5   6  7 8 9[ Nächste >> ]

6521.)

Sahl Ibn Saʿd berichtete, dass er den Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, folgendes sagen hörte: „Die Menschen werden am Tage der Auferstehung auf einem weißen staubigen Boden versammelt, der wie die Oberfläche des weißen Mehls aussieht.“ Sahl - oder ein anderer als er - fügte hinzu: „Darauf findet keiner ein Orientierungsmerkmal für sich!“ (Vgl. den ersten Anmerkungsabschnitt zum Hadith Nr. 6594)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 74/Hadithnr. 6521]


6523.)

Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: „Ein Mann sagte: „O Prophet Allahs, wie wird ein Ungläubiger (am Tage der Auferstehung) auf seinem Gesicht* zum Versammlungsort geführt?“ Der Prophet sagte: „Ist Der, Der ihn in der Welt auf zwei Beinen laufen ließ, nicht imstande, ihn am Tage der Auferstehung auf seinem Gesicht laufen zu lassen?“ Qatada meldete sich daraufhin und sagte: „Doch, bei der Allmacht unseres Herrn!“ (*Vgl. Qurʾān -Verse: 17:97 und 25:34 im Zusammenhang der oben gestellten Frage)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 74/Hadithnr. 6523]


6524.)

Ibn ʿAbbas berichtete, dass er den Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, folgendes sagen hörte: „Ihr werdet wahrlich Allah so begegnen: barfüßig, nackt, zu Fuß und (bei Männern) mit der Vorhaut.“ * ...(*Für die Begründung siehe Qurʾān -Vers 10:34 und Hadith Nr.6526)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 74/Hadithnr. 6524]


6525.)

Ibn ʿAbbas, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: „Ich hörte den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, folgendes sagen, als er auf dem Podest predigte: „Ihr werdet wahrlich Allah so begegnen: barfüßig, nackt, zu Fuß und (bei Männern) mit der Vorhaut.“ *(*Vgl. Qurʾān -Vers 10:34 und Hadith Nr.6526)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 74/Hadithnr. 6525]


6526.)

Ibn ʿAbbas berichtete: „Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, stand auf, um uns eine Rede zu halten, und sagte: „Ihr werdet wahrlich Allah so begegnen: barfüßig, nackt, und (bei Männern) mit der Vorhaut: "Allah ist es, Der die Schöpfung hervorbringt und sie sich wiederholen läßt. (Qurʾān -Vers 10:34)." Es wird geschehen, dass Ibrāhīm Al-Chalil (= Abraham der Freund Allahs) unter allen Geschöpfen der erste sein wird, der bekleidet werden wird. Es wird auch geschehen, dass einige Leute aus meiner Umma nach links* geführt werden, worauf ich sagen werde: „O Herr! Diese sind doch meine Gefährten! «Und Allah wird sagen: „Du hast keine Kenntnis davon, was sie nach dir begangen haben!“ Ich werde dann die Worte sprechen, die einst der rechtschaffene Diener**Allahs gesagt hatte: " Und ich war ihr Zeuge, solange ich unter ihnen weilte ,...** "Danach wird mir gesagt: „ Sie hörten nicht auf, sich davon abzuwenden.“ ***(*über die Leute der linken Seite am Tage der Auferstehung vgl. Qurʾān -Vers 56:41. **Diese sind die Worte Jesu, Allahs Friede auf ihm, die im Qurʾān -Vers 5:117 vorkommen es empfiehlt sich dort ab Vers Nr. 116 zu lesen. D.h. der Sache Allahs den Rücken zu kehren)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 74/Hadithnr. 6526]


6527.)

ʿAʾischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Ihr werdet (am Tage des Jüngsten Gerichts) barfüßig, nackt, und (bei Männern) mit der Vorhaut* versammelt.“ ʿAʾischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete weiter: „Ich sagte: „O Gesandter Allahs, Männer und Frauen sehen sich gegenseitig an?“ *Der Prophet erwiderte: „Das Ereignis wird gewaltiger sein, als daß sich die Menschen dafür interessieren würden!“ (*Derartige Frage ʿAʾischas, Allahs Wohlgefallen auf ihr, entsprang dem Empfinden der Schamhaftigkeit, mit der die Muslime erzogen werden sollen, und zu der heutzutage manche Menschen an Badestränden keine Beziehung haben. Vgl. Qurʾān -Vers 10:34 und Hadith Nr. 6526)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 74/Hadithnr. 6527]


6528.)

ʿAbdallāh berichtete: „Wir waren mit dem Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, bekleidet mit Tierfellen, und er sagte zu uns: „Werdet ihr damit zufrieden sein, wenn ihr ein Viertel der Paradiesbewohner ausmacht?“ Wir sagten »Ja!“ Er sagte ferner: „Werdet ihr damit zufrieden sein, wenn ihr ein Drittel der Paradiesbewohner ausmacht?“ Wir sagten »Ja!“ Er sagte weiter: „Werdet ihr damit zufrieden sein, wenn ihr die Hälfte der Paradiesbewohner ausmacht?“ Wir sagten »Ja!“ Er sagte: „Ich schwöre bei Dem, in Dessen Hand das Leben Muhammads ist, dass ich es sehr hoffe, dass ihr die Hälfte der Paradiesbewohner ausmacht! Deshalb, weil das Paradies nur von einem, sich Allah ergebenden (muslimischen) Menschen, betreten wird. Und ihr seid im Verhältnis zu den Götzendienern nichts anderes, als ein weißes Haar im Fell eines schwarzen Stieres oder wie ein schwarzes Haar im Fell eines roten Stieres.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 74/Hadithnr. 6528]


6531.)

Ibn ʿUmar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, in Bezug auf »..., an einem großen Tag, an dem die Menschen vor dem Herrn der Welten stehen werden... « (Qurʾān -Vers 83: 5 f.) sagte: „Jeder von ihnen wird bis zur Hälfte seiner Ohren in seinem eigenen Schweiß stehen.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 74/Hadithnr. 6531]


6532.)

Abū Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Die Menschen werden am Tage der Auferstehung so schwitzen, dass ihr Schweiß den Boden siebzig Ellenlängen durchsickert und sie bis zu den Ohren bedeckt.“

[Sahih al-Buchari, Kapitel 74/Hadithnr. 6532]


6533.)

ʿAbdallāh, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass er den Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, folgendes sagen hörte: „Das erste, über das (am Tage des Jüngsten Gerichts) entschieden wird, ist das Blutvergießen.“ *(*D.h. die Schuld an einer Mordtat Hadith Nr. 6864)

[Sahih al-Buchari, Kapitel 74/Hadithnr. 6533]


Wähle Seite: [ << Zurück ]  1 2 3 4 5   6  7 8 9[ Nächste >> ]
Ṣaḥīḥ al-Buḫārī Component v4.0   |   © 2002 - 2021 by Idris Fakiri